Wir können eine Provision erhalten, wenn Sie über unsere Links Software kaufen.

VPN Test [2022]: Die 10 besten Anbieter im Vergleich

By Tibor Moes / August 2022

Warum brauchen Sie ein VPN? Ihre Privatsphäre und persönlichen Daten sind in Gefahr. Ein VPN (Virtual Private Network) kann helfen.

  • Hacker haben es auf Sie abgesehen: Wenn Sie in öffentlichen Wi-Fi-Netzwerken surfen, können Hacker die von Ihnen gesendeten Daten verfolgen, einschließlich Ihrer Kreditkartendaten und Passwörter. Dies kann zu Identitätsdiebstahl führen.
  • Werbetreibende verfolgen Sie: Facebook, Google und Ihr Internet Service Provider (ISP) verfolgen alles, was Sie suchen, ansehen und herunterladen. So können sie Ihnen personalisierte Werbung schicken und Ihre Daten verkaufen.
  • Sie verpassen Fernsehsendungen und Rabatte: Streaming-Dienste, wie Netflix, zeigen nicht alle ihre Serien in Deutschland. Und Flugtickets sind häufig billiger, wenn sie aus dem Ausland gebucht werden.

Der Kauf des besten VPN von 2022 wird Ihre Privatsphäre wiederherstellen und Ihre Daten vor Hackern schützen. Er schaltet auch ausländische Netflix-Serien frei und verschafft Ihnen Zugang zu versteckten Rabatten.

VPN Test 2022: CyberGhost - Der beste VPN

CyberGhost VPN

Begrenzte Zeit: Sparen Sie 83% 🔥

  • Sicherheit und Datenschutz 100% 100%
  • Geschwindigkeit 100% 100%

CyberGhost ist der beste günstige VPN. Es ist ultraschnell, privat und sicher. Und es bietet zeitweise hohe Rabatte.

Streamen: Netflix, Amazon, Disney, und mehr
Torrent: Optimierte P2P-Server
Rückgabe: 45 Tage Geld-zurück-Garantie
Datenschutz: Maximal (keine Logs)
Server: 91 Länder
Schutz: 7 Geräte

Testen Sie es risikofrei, dank des 45-tägigen Rückgaberechts.

VPN Test 2022: NordVPN - Einer der besten VPN

NordVPN

Exklusiv: Sparen Sie 68% 🔥
  • Sicherheit und Datenschutz 100% 100%
  • Geschwindigkeit 100% 100%

NordVPN ist das fortschrittlichste VPN. Es verfügt über die beste technologie (RAM-Server und Double VPN) und ein schönes Design.

Streamen: Netflix, Amazon, Disney, und mehr
Torrent: Optimierte P2P-Server
Rückgabe: 30 Tage Geld-zurück-Garantie
Datenschutz: Maximal (keine Logs)
Server: 59 Länder
Schutz: 6 Geräte

Testen Sie es risikofrei, dank des 30-tägigen Rückgaberechts.

VPN Vergleich 2022: Die besten VPN Dienste im Test

Wir haben Cybersicherheitssoftware seit 2014 getestet. Im Folgenden haben wir die Top 5 aus 30 kostenpflichtigen und kostenlosen VPN-Programmen ausgewählt.

Klicken Sie auf die Links oder scrollen Sie nach unten, um mehr zu erfahren.

CyberGhost VPN

CyberGhost VPN Test

#Nr. 1 von 30 VPN

CyberGhost VPN Test

CyberGhost VPN Test

CyberGhost ist das schnellste VPN in unserem Test.

Es verfügt über ein umfangreiches Netzwerk von ultraschnellen und sicheren Servern, die die beste Datenschutztechnologie verwenden: OpenVPN, WireGuard, AES-256-Verschlüsselung, Kill Switch, Split Tunneling und mehr.

Es funktioniert mit den meisten Streaming-Diensten (einschließlich Netflix in den USA), erlaubt Torrenting auf optimierten P2P-Servern und hat eine klare No-Logs-Politik. Darüber hinaus sind die Jahresverträge sehr günstig.

Es verfügt zwar nicht über RAM-Server und Double VPN wie NordVPN, dafür aber über ein umfangreicheres Servernetzwerk, einen günstigeren Preis und etwas schnellere Downloadgeschwindigkeiten.

Klicken Sie auf die Links unten, um die Preise in Ihrem Land zu vergleichen:

Spezifikationen

  • Streaming: Funktioniert mit Netflix US, Disney, Amazon, HBO Max und mehr
  • Torrenting: Erlaubt auf P2P-Servern
  • Protokollieren: Keine Protokolle
  • Server & Länder: 9.000+ Server in 91 Ländern
  • Verbindungen: 7
  • 1-Jahr Preis: € 47.64
  • Geld-zurück-Garantie: 45 Tage
  • Rabatt: Sparen Sie 83% bei CyberGhost VPN

Streaming

CyberGhost ist ein ausgezeichneter VPN-Dienst für Streaming.

Es verfügt über dedizierte Server für viele Streaming-Dienste, darunter Netflix in den Vereinigten Staaten, Disney Plus, Amazon Prime, HBO Max, Hulu und mehr. Diese Server aktualisieren häufig ihre IP-Adressen, um die VPN-Sperren der Streaming-Seiten zu umgehen.

CyberGhost hat jedoch Probleme mit der Freischaltung von BBC iPlayer.

Torrenting

CyberGhost ist eine ausgezeichnete Wahl zum Herunterladen von Torrents.

CyberGhost verfügt über optimierte P2P-Server, die Sie unter der Registerkarte “Herunterladen” in der App finden können.

Dank der “No Logs”-Richtlinie, dem Kill Switch und dem Schutz vor IP- und DNS-Lecks ist es eine sichere Wahl für Torrenting. Während unserer Leak-Tests blieben alle unsere Daten sicher verborgen.

Datenschutz

CyberGhost verfolgt eine strikte Politik der Protokollfreiheit.

  • Es wird nicht überwacht oder aufgezeichnet, was Sie online tun.
  • Es speichert keine Informationen, die mit Ihrer IP-Adresse verbunden sind.
  • Es kennt nicht einmal Ihre Kreditkartendaten beim Zahlungsanbieter.

Es sammelt nur anonymisierte und aggregierte Daten, um seinen Service zu verbessern. So können Sie mit CyberGhost Ihre Privatsphäre online genießen.

CyberGhost S.A. aus Rumänien ist Eigentümer von CyberGhost. Da es in Rumänien keine Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung gibt, ist es ein ausgezeichneter Standort für ein VPN. Darüber hinaus veröffentlicht CyberGhost S.A. jedes Quartal einen Transparenzbericht.

CyberGhost S.A. ist im Besitz von Kape Technologies aus Großbritannien. Kape ist auch Eigentümer von ExpressVPN, Private Internet Access, ZenMate und Intego Antivirus.

Geschwindigkeit

CyberGhost bietet ultraschnelle Verbindungsgeschwindigkeiten.

Wir testen jedes VPN mit einer 1 Gbps-Verbindung, um die Download-Geschwindigkeit mit WireGuard und OpenVPN zu messen. Dies sind die Ergebnisse von einigen der wichtigsten VPN-Anbieter:

VPN WireGuard
CyberGhost 825-850 Mbps
NordVPN 725-800 Mbps (1)
Surfshark 700-800 Mbps
IPVanish 700-725 Mbps
ExpressVPN 425-625 Mbps (2)
  1. NordVPN verwendet NordLynx, sein eigenes Protokoll, das auf WireGuard aufbaut.
  2. ExpressVPN verwendet LightWay, sein eigenes, von Grund auf neu entwickeltes Protokoll.
VPN OpenVPN
CyberGhost 325-425 Mbps
ExpressVPN 300-400 Mbps
NordVPN 225-250 Mbps
Surfshark 125-150 Mbps
IPVanish 125-150 Mbps

Da die meisten VPN-Benutzer über mobile und private Verbindungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 – 200 Mbps verfügen, sind alle gängigen VPN-Anbieter schnell genug.

Sicherheit

CyberGhost verwendet die wichtigsten Sicherheitsfunktionen, aber nicht die sehr fortschrittlichen, wie RAM-Server.

Es umfasst Folgendes:

  • AES-256-Verschlüsselung: Der stärkste Verschlüsselungsstandard und unknackbar durch Brute-Force-Angriffe mit moderner Rechenleistung.
  • WireGuard und OpenVPN (TCP und UDP): Die schnellsten und sichersten VPN-Protokolle.
  • Abbruchschalter: Unterbricht automatisch Ihre Internetverbindung, wenn die Verbindung zum VPN-Server ausfällt.
  • Geteiltes Tunneling (unter Windows und Android): Wählen Sie Apps aus, um die VPN-Verbindung zu umgehen.
  • Blocker für Werbung, Tracker und bösartige Websites: Blockieren Sie Phishing-Websites und Tracking-Cookies und verhindern Sie das Öffnen von Werbebannern und Videos.
  • Automatische HTTPS-Umleitung: Erzwingen Sie die Umleitung von Websites von HTTP auf HTTPS, die sicherste Version.
  • Dedizierte IP: Besorgen Sie sich eine statische IP-Adresse, um die Nachteile der IP-Freigabe durch mehrere VPN-Benutzer, wie IP-Sperren und Captchas, zu vermeiden.

CyberGhost ist also für die meisten Benutzer mehr als sicher genug. NordVPN bietet jedoch noch mehr fortschrittliche Sicherheitsfunktionen, darunter:

  • Reine RAM-Server: VPN-Server, die niemals Daten auf eine Festplatte schreiben. Stattdessen laufen diese Server im RAM, das beim Neustart gelöscht wird.
  • Doppeltes VPN: Leiten Sie Ihre Daten über zwei VPN-Server statt über einen. So verdoppeln Sie die Verschlüsselung, den Datenschutz und den IP-Schutz.
  • Verschleierungsserver: Leiten Sie Ihre Daten über spezielle Server, die Ihre VPN-Nutzung verbergen, sogar vor Internet-Providern.

Zensur

CyberGhost ist nicht das ideale VPN für stark zensierte Länder wie China, die VAE, den Iran, die Türkei oder Russland.

Das liegt daran, dass es keine Verschleierungstechnologie gibt, die Ihr VPN tarnt. Mit anderen Worten: Wenn Sie CyberGhost in China verwenden, wird Ihr Internetverkehr blockiert, weil der Internetanbieter weiß, dass Sie ein VPN verwenden.

Server

CyberGhost verfügt über ein riesiges Netzwerk mit über 9.000 Servern in 91 Ländern.

Außerdem verfügt es über mehrere spezialisierte Server:

  • Server, die für P2P und Streaming optimiert sind: Server, die für Hochgeschwindigkeits-Torrenting und die Entsperrung bestimmter Streaming-Plattformen optimiert sind.
  • Server mit statischen IP-Adressen: Server, die jedes Mal, wenn Sie eine Verbindung herstellen, die gleiche IP-Adresse haben.
  • Server mit dedizierten IP-Adressen: Server, die Ihnen eine einzigartige, aber anonyme IP-Adresse zuweisen. Das ist ein kostenpflichtiges Extra.
  • NoSpy-Server: Vollständig verwaltete Server in der rumänischen Zentrale von CyberGhost mit erstklassiger Hardware. Das ist ein kostenpflichtiges Extra.

Beachten Sie, dass sich 60 Server von CyberGhost physisch in dem angegebenen Land befinden. Die anderen 31 sind virtuelle Server, die Ihnen eine lokal registrierte IP-Adresse geben, ohne dass sich die Server in dem Land befinden.

So würden Sie sich zum Beispiel bei einem zypriotischen VPN-Server anmelden und eine zypriotische IP-Adresse erhalten, obwohl sich der Server eigentlich in den Niederlanden befindet.

Geräte

Sie können CyberGhost auf 7 Geräten gleichzeitig installieren.

CyberGhost funktioniert mit Windows, Mac, Android, iOS, Linux, Android TV, Amazon Fire TV und einer breiten Palette von Routern (Raspberry Pi, Synology NAS, Sat-Receiver, DD-WRT und TomateUSB).

Es gibt auch Browser-Erweiterungen für Google Chrome und Mozilla Firefox.

Preise

CyberGhost ist preislich konkurrenzfähig.

Vor allem der 3-Jahres-Vertrag ist mit € 27,43 pro Jahr (€ 82,29 / 3) ein tolles Angebot.

VPN 1-Jahres-Preis
CyberGhost € 47.64
Surfshark € 47.88
IPVanish $ 47.89
NordVPN € 52.68
ExpressVPN € 99.84

Ist CyberGhost der beste VPN von 2022?

CyberGhost ist das schnellste VPN in unserem Test.

Es ist ultraschnell, sicher und privat. Er verfügt über eines der größten Servernetzwerke. Und er bietet tiefe Rabatte auf seine jährlichen Angebote. Es ist ein großartiger VPN-Dienst.

Sie können CyberGhost dank des 45-tägigen Rückgaberechts risikofrei testen.

NordVPN

NordVPN Test

#Nr. 2 von 30 VPN

NordVPN Test

NordVPN Test

NordVPN ist das fortschrittlichste VPN, das Sie kaufen können.

Wie die anderen Top-VPN-Anbieter in diesem Vergleich ist auch NordVPN schnell und verwendet die beste Datenschutztechnologie: OpenVPN, WireGuard, AES-256-Verschlüsselung, Kill Switch, Split Tunneling und mehr.

NordVPN geht jedoch noch einen Schritt weiter: Es bietet RAM-Server, Doppel-VPN, eine dedizierte IP-Option und funktioniert in China. Damit ist es das fortschrittlichste VPN, das wir getestet haben.

Darüber hinaus ist das Design intuitiv, es funktioniert mit fast allen Streaming Services (einschließlich Netflix USA), erlaubt Torrenting und hat eine strikte No-Logs-Politik.

Obwohl es teurer ist als CyberGhost und Surfshark, ist es fortschrittlicher und hat ein besseres Design. Die zusätzlichen Kosten sind es also wert.

Klicken Sie auf die Links unten, um die Preise in Ihrem Land zu vergleichen:

Spezifikationen

  • Streaming: Funktioniert mit Netflix, Disney+, Amazon Prime, Hulu und mehr
  • Torrenting: Erlaubt auf 80% der Server
  • Protokollieren: Keine Protokolle
  • Server & Länder: 5.600+ Server in 59 Ländern
  • Verbindungen: 6
  • 1-Jahr Preis: € 52.68
  • Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
  • Rabatt: Sparen Sie 68% bei NordVPN

Streaming

NordVPN ist einer der besten VPN für Streaming.

Anstatt dedizierte Streaming-Server zu haben, arbeiten alle Server in den USA mit Netflix zusammen. Dadurch wird die Last pro Server erheblich reduziert. Und das ist noch nicht alles. NordVPN kann Netflix in 10 weiteren Ländern entsperren, darunter Australien, Brasilien, Japan, Großbritannien und Südkorea.

Darüber hinaus funktioniert es zuverlässig mit anderen Streaming-Diensten, darunter Disney Plus, Amazon Prime, HBO Max, Hulu und der trickreiche BBC iPlayer.

Torrenting

NordVPN ermöglicht Ihnen den Download von Torrents auf über 80% seiner Server.

Darüber hinaus verfügt die App über optimierte P2P-Server für besonders hohe Bitraten. Sie finden diese unter der Registerkarte “Spezialserver” in der App.

Und dank seiner No-Logs-Politik, dem Kill Switch und der Blockierung von DNS- und IP-Leaks ist es eine sichere Wahl für Torrenting. Bei unseren IP- und DNS-Leak-Tests hat NordVPN perfekte Ergebnisse erzielt.

NordVPN bietet einen SOCKS5-Proxy an, der Ihre Verbindungsgeschwindigkeit mit Torrent-Clients wie BitTorrent erhöhen kann. Aber es ist eine riskante Option, weil sie nur Ihre IP-Adresse fälscht und Ihren Datenverkehr nicht verschlüsselt.

Datenschutz

NordVPN hat eine strikte No-Log-Politik.

Der Dienst verfolgt weder Ihre IP-Adresse noch irgendetwas, was Sie online tun. Es wird lediglich überprüft, ob Sie den Dienst in den letzten 30 Tagen genutzt haben und ob Sie die maximale Anzahl gleichzeitiger Verbindungen nicht überschreiten. Das war’s schon.

NordVPN war das erste VPN-Unternehmen, das seine Datenschutzrichtlinien einer unabhängigen Prüfung unterzogen hat. PricewaterhouseCoopers, eine renommierte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, hat die Richtlinien 2018 und 2020 überprüft. NordVPN hat mit Bravour bestanden.

NordVPN S.A. aus Panama ist Eigentümer von NordVPN. Da Panama keine Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung hat, ist es ein ausgezeichneter Standort für ein VPN.

NordVPN S.A. ist im Besitz von Cyberspace, einer Holdinggesellschaft in den Niederlanden. Cyberspace wurde im Februar 2022 nach der Fusion von Surfshark und Nord Security gegründet. Die beiden VPN-Anbieter haben erklärt, dass sie weiterhin als getrennte Unternehmen operieren und keine VPN-Server gemeinsam nutzen werden.

Geschwindigkeit

Die Verbindungsgeschwindigkeit von NordVPN ist eine der schnellsten in der Branche.

Wir testen jedes VPN mit einer 1 Gbps-Verbindung, um die Download-Geschwindigkeit mit WireGuard und OpenVPN zu messen. Dies sind die Ergebnisse von einigen der wichtigsten VPN-Anbieter:

VPN WireGuard
CyberGhost 825-850 Mbps
NordVPN 725-800 Mbps (1)
Surfshark 700-800 Mbps
IPVanish 700-725 Mbps
ExpressVPN 425-625 Mbps (2)
  1. NordVPN verwendet NordLynx, sein eigenes Protokoll, das auf WireGuard aufbaut.
  2. ExpressVPN verwendet LightWay, sein eigenes, von Grund auf neu entwickeltes Protokoll.
VPN OpenVPN
CyberGhost 325-425 Mbps
ExpressVPN 300-400 Mbps
NordVPN 225-250 Mbps
Surfshark 125-150 Mbps
IPVanish 125-150 Mbps

Da die meisten VPN-Benutzer über mobile und private Verbindungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 – 200 Mbps verfügen, sind alle gängigen VPN-Anbieter schnell genug.

Sicherheit

NordVPN ist das fortschrittlichste VPN in unserem Vergleich.

Es enthält die folgenden Hauptfunktionen:

  • AES-256-Verschlüsselung: Der stärkste Verschlüsselungsstandard und unknackbar durch Brute-Force-Angriffe mit moderner Rechenleistung.
  • WireGuard und OpenVPN (TCP und UDP): Die schnellsten und sichersten VPN-Protokolle.
  • Abbruchschalter: Unterbricht automatisch Ihre Internetverbindung, wenn die Verbindung zum VPN-Server ausfällt.
  • Geteiltes Tunneling: Wählen Sie Apps aus, um die VPN-Verbindung zu umgehen und das Internet direkt zu erreichen.
  • Blocker für Werbung, Tracker und bösartige Websites: Blockieren Sie Phishing-Seiten, Tracking-Cookies und Werbung mit NordVPN Threat Protection.
  • Dedizierte IP: Besorgen Sie sich eine statische IP-Adresse, um die Nachteile der IP-Freigabe durch mehrere VPN-Benutzer, wie IP-Sperren und Captchas, zu vermeiden.

Es enthält außerdem die folgenden erweiterten Sicherheitsfunktionen:

  • Reine RAM-Server: VPN-Server, die niemals Daten auf eine Festplatte schreiben. Stattdessen laufen diese Server im RAM, das beim Neustart gelöscht wird.
  • Doppeltes VPN: Leiten Sie Ihre Daten über zwei VPN-Server, anstatt über einen. Sie werden auch als Multi-Hop-Verbindungen bezeichnet.
  • Onion über VPN: Verbinden Sie sich mit einem VPN-Server, bevor Sie sich mit The Onion Router (Tor) verbinden, um sich vor gefährlichen Onion-Servern zu schützen.
  • Verschleierte Server: Leiten Sie Ihre Daten über spezielle Server, die die Tatsache, dass Sie ein VPN benutzen, vor Ihrem Internetanbieter und den Behörden verbergen.
  • Meshnet (unter Windows und Linux): Erstellen Sie einen verschlüsselten Tunnel zu einem anderen Gerät und nicht zu einem NordVPN-Server.

Darüber hinaus verkauft NordVPN jetzt Sicherheitssoftware-Pakete, die NordLocker (verschlüsselter Cloud-Speicher) und NordPass (Passwortmanager und Scanner für Datenschutzverletzungen) enthalten.

Zensur

NordVPN ist einer der wenigen VPNs, die in China funktionieren.

Dank der angepassten App für stark zensierte Länder kann NordVPN in Ländern wie China, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Iran, Russland und der Türkei funktionieren. Leider ist die App nur für Windows und Android verfügbar. Sie müssen das VPN auf anderen Betriebssystemen manuell über die NordVPN-Anleitungen einrichten.

Server

NordVPN hat ein großes Netzwerk mit über 5.600 physischen Servern in 59 Ländern.

Im Gegensatz zu anderen VPNs mit noch umfangreicheren Servernetzwerken, verwendet NordVPN keine virtuellen Server. Das bedeutet, dass das Netzwerk von NordVPN aus physischen Servern im Land Ihrer Wahl besteht.

Seit NordVPNs Serverpanne in Finnland im Jahr 2018 hat das Unternehmen seine Ambitionen verstärkt und will zu einem Netzwerk vollständig eigener Server übergehen. Im Moment nutzt es jedoch noch Server von Drittanbietern.

Nur IPVanish und VyprVPN besitzen die gesamte physische Infrastruktur ihrer Servernetzwerke.

Geräte

Sie können NordVPN auf 6 Geräten gleichzeitig installieren.

NordVPN funktioniert mit Windows, Mac, Android, iOS, Linux, Android TV, Amazon Fire TV und einigen Routern. Es gibt auch Browser-Erweiterungen für Google Chrome, Mozilla Firefox und Microsoft Edge.

Sowohl die Desktop-Apps als auch die Apps für mobile Geräte sind wunderschön gestaltet. Obwohl Schönheit geschmacksabhängig ist, glauben wir, dass NordVPN von allen VPNs, die wir getestet haben, am elegantesten gestaltet ist.

Preise

NordVPN ist ein Premium-VPN zu einem fairen Preis.

Es ist teurer als CyberGhost und Surfshark, bietet aber auch mehr fortschrittliche Funktionen. Und im Vergleich zu seinem wichtigsten “Premium”-Konkurrenten, ExpressVPN, ist NordVPN ein absolutes Schnäppchen.

Wir sehen keinen Grund, warum ExpressVPN doppelt so viel verlangen sollte wie NordVPN. Beide VPNs sind ausgezeichnet. Und in vielerlei Hinsicht ist NordVPN besser.

VPN 1-Jahres-Preis
CyberGhost € 47.64
Surfshark € 47.88
IPVanish $ 47.89
NordVPN € 52.68
ExpressVPN € 99.84

Ist NordVPN der beste VPN von 2022?

NordVPN ist das fortschrittlichste VPN, das Sie kaufen können.

Es ist schnell, sicher und privat. Und mit seinen RAM-Servern, Doppel-VPN, Onion over VPN und verschleierten Servern ist es das fortschrittlichste VPN in unserem Test.

Sie können NordVPN dank des 30-tägigen Rückgaberechts risikofrei testen.

SurfShark VPN

Surfshark VPN Test

#Nr. 3 von 30 VPN

SurfShark VPN Test

Surfshark VPN Test

Surfshark bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in der VPN-Branche.

Surfshark ist schnell, sicher und privat. Wie die meisten VPN-Dienste in unserem Test verwendet es die beste Datenschutztechnologie: OpenVPN, WireGuard, AES-256-Verschlüsselung, Kill Switch, Split Tunneling und mehr.

Darüber hinaus bietet es RAM-Server und Double VPN und verfügt über Server in 95 Ländern. Außerdem funktioniert er mit fast allen Streaming-Diensten (einschließlich Netflix US), erlaubt Torrenting auf allen seinen Servern und hat eine unkomplizierte No-Logs-Politik.

Sein attraktivstes Merkmal ist jedoch sein Preis. Es bietet den günstigsten Zweijahresvertrag aller VPNs in unserem Test. Und Sie können die Software auf unbegrenzt vielen Geräten installieren. Das ist ein großartiges Angebot.

Spezifikationen

  • Streaming: Funktioniert mit Netflix, Disney+, Amazon Prime, Hulu und mehr
  • Torrenting: Erlaubt auf allen seinen Servern
  • Protokollierung: Keine Protokolle
  • Server & Länder: 3.200+ Server in 95 Ländern
  • Verbindungen: Unbegrenzt
  • 1-Jahr Preis: € 47.88
  • Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
  • Rabatt: Sparen Sie 81% bei Surfshark

Streaming

Surfshark ist einer der besten VPN-Anbieter für Streaming.

Es entsperrt Netflix zuverlässig in 10 Ländern (Australien, Deutschland, Indien, Irland, Italien, Mexiko, Niederlande, Türkei, Großbritannien und den USA) und funktioniert mit Disney Plus, Amazon Prime, HBO Max, BBC iPlayer und Hulu.

Torrenting

Surfshark ist ein ausgezeichneter VPN-Dienst für Torrenting.

Er erlaubt nicht nur den P2P-Filesharing auf allen seinen Servern, sondern bietet auch optimierte P2P-Server für höhere Downloadgeschwindigkeiten.

Und dank seiner ausgezeichneten Kill-Switch-Funktion, der No-Logs-Politik und der Leak-Blockierung ist Surfshark eine sichere Wahl für Torrenting. Während unseres Leak-Tests gab es keine IP-, DNS- oder WebRTC-Lecks.

Datenschutz

Surfshark hat eine klare No-Logs-Politik.

In seiner Datenschutzerklärung erklärt Surfshark, dass es keine Daten sammelt, die es ihm erlauben zu wissen, was Sie online tun. Es sammelt nur das Minimum, um seine Dienste zu betreiben, zu analysieren und zu verbessern.

Im Jahr 2021 wurde Surfshark von Cure53, einem deutschen Cybersicherheitsunternehmen, einer unabhängigen Prüfung unterzogen. Es hat die Server-Infrastruktur untersucht und keine ernsthaften Probleme festgestellt.

Außerdem verlegte Surfshark 2021 sein Unternehmen (Surfshark Ltd) von den Britischen Jungferninseln in die Niederlande und gründete Surfshark BV. Im Jahr 2022 fusionierte das Unternehmen mit Nord Security und gründete die Holdinggesellschaft Cyberspace BV, die ebenfalls in den Niederlanden ansässig ist.

Vom Standpunkt des Datenschutzes ist der Umzug von den BVI in die Niederlande nicht ideal. Die Niederlande sind Mitglied der EU und der Überwachungsallianz Nine Eyes. Allerdings gibt es dort keine Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung, und Surfshark hat eine klare No-Log-Politik. Wir machen uns also keine allzu großen Sorgen.

Geschwindigkeit

Die Upload- und Download-Geschwindigkeiten von Surfshark sind ausgezeichnet.

Wir testen jedes VPN mit einer 1 Gbps-Verbindung, um die Download-Geschwindigkeit mit WireGuard und OpenVPN zu messen. Dies sind die Ergebnisse von einigen der wichtigsten VPN-Anbieter:

VPN WireGuard
CyberGhost 825-850 Mbps
NordVPN 725-800 Mbps (1)
Surfshark 700-800 Mbps
IPVanish 700-725 Mbps
ExpressVPN 425-625 Mbps (2)
  1. NordVPN verwendet NordLynx, sein eigenes Protokoll, das auf WireGuard aufbaut.
  2. ExpressVPN verwendet LightWay, sein eigenes, von Grund auf neu entwickeltes Protokoll.
VPN OpenVPN
CyberGhost 325-425 Mbps
ExpressVPN 300-400 Mbps
NordVPN 225-250 Mbps
Surfshark 125-150 Mbps
IPVanish 125-150 Mbps

Da die meisten VPN-Benutzer über mobile und private Verbindungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 – 200 Mbps verfügen, sind alle gängigen VPN-Anbieter schnell genug.

Sicherheit

Nach NordVPN ist Surfshark das fortschrittlichste VPN in unserem Vergleich.

Das ist angesichts des niedrigen Preises von Surfshark ein wenig überraschend. Aber seine Sicherheitsfunktionen sind einfach beeindruckend.

Es deckt alle gängigen Funktionen ab:

  • AES-256-Verschlüsselung: Der stärkste Verschlüsselungsstandard und unknackbar durch Brute-Force-Angriffe mit moderner Rechenleistung.
  • WireGuard und OpenVPN (TCP und UDP): Die schnellsten und sichersten VPN-Protokolle.
  • Abbruchschalter: Unterbricht automatisch Ihre Internetverbindung, wenn die Verbindung zum VPN-Server ausfällt.
  • Geteiltes Tunneling: Wählen Sie Apps aus, um die VPN-Verbindung zu umgehen und direkt auf das Internet zuzugreifen.
  • Blocker für Werbung, Tracker und bösartige Websites: Blockieren Sie Phishing-Seiten, Tracking-Cookies und Werbung mit SurfShark CleanWeb.
  • Dedizierte IP: Besorgen Sie sich eine statische IP-Adresse, um die Nachteile der IP-Freigabe durch mehrere VPN-Benutzer, wie IP-Sperren und Captchas, zu vermeiden.

Und eine Reihe von fortschrittlichen Sicherheitsfunktionen:

  • Reine RAM-Server: VPN-Server, die niemals Daten auf eine Festplatte schreiben. Stattdessen laufen diese Server im RAM, das beim Neustart gelöscht wird.
  • Doppeltes VPN: Leiten Sie Ihre Daten über zwei VPN-Server statt über einen. Auch bekannt als Multi-Hop-Verbindungen.
  • Onion über VPN: Verbinden Sie sich mit einem VPN-Server, bevor Sie sich mit The Onion Router (Tor) verbinden, um sich vor gefährlichen Onion-Servern zu schützen.
  • Verschleierte Server: Leiten Sie Ihre Daten über spezielle Server, die die Tatsache verbergen, dass Sie ein VPN verwenden. Surfshark nennt dies den Tarnmodus.
  • Rotierende IP: Ändern Sie Ihre IP automatisch alle 10 Minuten, während Ihr VPN-Standort derselbe bleibt.
  • GPS-Standort außer Kraft setzen: Unter Android kann Surfshark Ihren GPS-Standort mit Ihrem VPN-Standort abgleichen.

Neben dem VPN-Dienst bietet Surfshark auch eine Antiviren-Software, einen Alarm bei Datenschutzverletzungen und eine private Suchmaschine. Diese Funktionen sind separat oder zusammen mit dem VPN in SurfShark One erhältlich.

Zensur

Surfshark funktioniert in vielen zensierten Ländern, aber nicht immer in China.

Dank der Verschleierungstechnologie von Surfshark, wie dem Camouflage-Modus und dem NoBorders-Modus, funktioniert Surfshark in Ländern wie Russland, den Vereinigten Arabischen Emiraten, der Türkei und dem Iran gut. In China hat es sich jedoch als inkonsequent erwiesen.

Server

Surfshark verfügt über ein großes Netzwerk mit über 3.200 Servern in 95 Ländern.

Es verfügt zwar nicht über die gleiche Anzahl an Servern wie CyberGhost und NordVPN, aber dafür über mehr Serverstandorte.

Beachten Sie bitte, dass etwa die Hälfte dieser Server virtuelle Server sind. Sie geben Ihnen also eine IP-Adresse des Ziellandes (z.B. Andorra), obwohl sich der Server in einem anderen Land befindet (z.B. in den Niederlanden).

Dies ist ein üblicher Weg für VPN-Anbieter, ihr Servernetzwerk auf kleinere Länder auszuweiten, in denen es schwieriger ist, einen physischen Serverpark einzurichten.

Surfshark bietet auch spezialisierte Server an, darunter:

  • Statische IP-Server: Diese Server verwenden immer dieselbe IP-Adresse, anstatt sie regelmäßig zu wechseln.
  • P2P-optimierte Server: Server, die außergewöhnlich hohe Download- und Upload-Geschwindigkeiten für Torrent-Clients wie µTorrent bieten.
  • MultiHop-Server: Server, die Ihren Datenverkehr über zwei VPN-Server leiten, anstatt über einen. Dies erhöht Ihre Privatsphäre zusätzlich.

Um Leistungseinbußen zu vermeiden, verbindet Surfshark Sie automatisch mit einem anderen Server, wenn der Server, mit dem Sie sich verbinden, zu 40% ausgelastet ist.

Geräte

Surfshark erlaubt unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen.

Surfshark und IPVanish sind die einzigen VPN-Anbieter in unserem Vergleich, bei denen Sie ihre Software auf einer unbegrenzten Anzahl von Geräten installieren können. Wenn Sie also viele VPN-Verbindungen benötigen, sind dies möglicherweise die besten VPN-Dienste für Sie.

Surfshark funktioniert mit Windows, Mac, Android, iOS, Linux, Android TV, Amazon Fire TV und einigen Routern. Es gibt auch Browser-Erweiterungen für Google Chrome, Mozilla Firefox und Microsoft Edge.

Preise

Der Preis von Surfshark ist ausgezeichnet.

Surfshark hat einen der attraktivsten Preise in der VPN-Branche.

VPN 1-Jahres-Preis
CyberGhost € 47.64
Surfshark € 47.88
IPVanish $ 47.89
NordVPN € 52.68
ExpressVPN € 99.84

Ist Surfshark der beste VPN von 2022?

Surfshark bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in der VPN-Branche.

Surfshark ist fortschrittlich, erschwinglich und ermöglicht es Ihnen, eine unbegrenzte Anzahl von Geräten zu schützen. Es ist eines der besten VPN-Angebote, die es gibt.

Dank des 30-tägigen Rückgaberechts können Sie Surfshark risikofrei testen.

IPVanish VPN

IPVanish Test

#Nr. 4 von 30 VPN

IPVanish VPN Test

IPVanish: Vorübergehend 61% sparen  🔥

IPVanish VPN Test

IPVanish ist eines der besten VPNs, die Sie kaufen können.

Wie die anderen Top-VPN-Dienste in diesem Vergleich ist auch IPVanish schnell und verwendet die beste Datenschutztechnologie: OpenVPN, WireGuard, AES-256-Verschlüsselung, Kill Switch, Split Tunneling und mehr.

Außerdem erlaubt er das Torrenting auf allen seinen Servern, hat eine klare No-Logs-Politik und funktioniert mit mehreren Streaming-Anbieter wie Netflix USA, Hulu und BBC iPlayer. Allerdings kann er Amazon Prime Video und HBO Max nicht entsperren.

IPVanish ist das einzige VPN in unserem Test, das alle seine mehr als 2.000 Server in 50 Ländern besitzt und sich nicht auf Serveranbieter von Dritten verlässt. Dadurch hat das Unternehmen die vollständige Kontrolle über seine Infrastruktur und maximiert Ihre Privatsphäre.

Allerdings fehlen IPVanish einige fortschrittliche Funktionen wie Ad-Blocking, Smart DNS, Double VPN, RAM-Server und verschleierte Server, mit denen es in China funktioniert. Es ist also nicht so fortschrittlich wie die anderen.

Vergleichen Sie den Preis mit CyberGhost und NordVPN über die unten stehenden Links:

Spezifikationen

  • Streaming: Funktioniert mit Netflix USA, BBC iPlayer und Hulu
  • Torrenting: Erlaubt auf allen seinen Servern
  • Protokollieren: Keine Protokolle
  • Server & Länder: 2.000+ Server in 50 Ländern
  • Verbindungen: Unbegrenzt
  • 1-Jahr Preis: $ 47.89
  • Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
  • Rabatt: Sparen Sie 61% bei IPVanish

Streaming

IPVanish ist nicht der beste VPN-Dienst für Streaming.

IPVanish schaltet Netflix in den USA, Großbritannien und Indien frei. Es funktioniert auch mit Hulu und BBC iPlayer. Aber es funktioniert nicht mit anderen Streaming-Servern wie Amazon Prime Video und HBO Max.

NordVPN und Surfshark sind bessere Optionen, wenn Streaming eine Priorität ist.

Torrenting

IPVanish ist ein ausgezeichnetes VPN für Torrenting.

Da IPVanish in den USA ansässig ist, verfügt es über eine umfassende DMCA-Richtlinie (Digital Millennium Copyright Act), die die Weitergabe von urheberrechtlich geschütztem Material untersagt.

In unseren Tests haben wir jedoch festgestellt, dass IPVanish das Torrenting auf allen seinen Servern erlaubt. Und dank der “No-Log”-Richtlinie, dem Kill-Switch und dem Fehlen von DNS-Lecks ist dies eine sichere Option.

Im Gegensatz zu den anderen VPNs in diesem Test erlaubt IPVanish die Weiterleitung von Ports und verfügt über einen SOCKS5-Proxy, die bei den P2P-Nutzern sehr beliebt sind.

Datenschutz

IPVanish hat eine No-Logs-Politik, aber eine komplexe Geschichte.

IPVanish gehört zu Ziff Davis, einem in den Vereinigten Staaten ansässigen Unternehmen, dem Zentrum der 5-, 9- und 14-Augen-Allianz der Geheimdienste. Der Überwachungsdruck ist also erheblich.

In den Datenschutzrichtlinien von IPVanish heißt es, dass das Unternehmen “Ihre Browsing-Aktivitäten, wie z.B. die Websites, die Sie besucht haben, während Sie mit dem VPN-Dienst verbunden waren, nicht erfasst, überwacht oder protokolliert”.

Allerdings hat das Unternehmen 2018 Daten an die Regierung weitergegeben, die es laut seiner Datenschutzrichtlinie nicht hätte sammeln dürfen. Wie Sie sich vorstellen können, war dies ein Schock für die Datenschutzgemeinde.

Seitdem hat das Unternehmen zweimal den Besitzer gewechselt, und die Leviathan Security Group hat im April 2022 die Protokollierungsrichtlinien des Unternehmens unabhängig geprüft.

Ob Sie ihn für einen zuverlässigen VPN-Anbieter halten, bleibt Ihnen überlassen.

Geschwindigkeit

Die Upload- und Download-Geschwindigkeiten von IPVanish sind ausgezeichnet.

Wir testen jedes VPN mit einer 1 Gbps-Verbindung, um die Download-Geschwindigkeit mit WireGuard und OpenVPN zu messen. Dies sind die Ergebnisse von einigen der wichtigsten VPN-Anbieter:

VPN WireGuard
CyberGhost 825-850 Mbps
NordVPN 725-800 Mbps (1)
Surfshark 700-800 Mbps
IPVanish 700-725 Mbps
ExpressVPN 425-625 Mbps (2)
  1. NordVPN verwendet NordLynx, sein eigenes Protokoll, das auf WireGuard aufbaut.
  2. ExpressVPN verwendet LightWay, sein eigenes, von Grund auf neu entwickeltes Protokoll.
VPN OpenVPN
CyberGhost 325-425 Mbps
ExpressVPN 300-400 Mbps
NordVPN 225-250 Mbps
Surfshark 125-150 Mbps
IPVanish 125-150 Mbps

Da die meisten VPN-Benutzer über mobile und private Verbindungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 – 200 Mbps verfügen, sind alle gängigen VPN-Anbieter schnell genug.

Sicherheit

IPVanish ist sehr sicher, aber nicht das fortschrittlichste VPN in unserem Test.

IPVanish ist das einzige VPN in unserem Vergleich, das alle seine Server besitzt und sich nicht auf Serverparks Dritter verlässt. Dadurch hat es die vollständige Kontrolle über die Infrastruktur und ihre Sicherheit, was hervorragend ist. Nichtsdestotrotz ist es nicht das fortschrittlichste VPN in unserem Test.

Es enthält die folgenden Hauptfunktionen:

  • AES-256 bit Verschlüsselung: Der stärkste Verschlüsselungsstandard und unknackbar durch Brute-Force-Angriffe mit moderner Rechenleistung.
  • WireGuard und OpenVPN (TCP und UDP): Die schnellsten und sichersten VPN-Protokolle.
  • Abbruchschalter: Unterbrechen Sie Ihre Internetverbindung automatisch, wenn die Verbindung zum VPN-Server ausfällt.
  • Geteiltes Tunneling: Wählen Sie Apps aus, um die VPN-Verbindung zu umgehen und das Internet direkt zu erreichen.

Es bietet jedoch nicht die folgenden Datenschutzfunktionen:

  • Blocker für Werbung, Tracker und bösartige Websites: Blockieren Sie Phishing-Seiten, Tracking-Cookies und Werbung.
  • Dedizierte IP: Besorgen Sie sich eine statische IP-Adresse, um die Nachteile der IP-Freigabe durch mehrere VPN-Benutzer, wie IP-Sperren und Captchas, zu vermeiden.
  • Reine RAM-Server: VPN-Server, die niemals Daten auf eine Festplatte schreiben. Stattdessen laufen diese Server im RAM, das beim Neustart gelöscht wird.
  • Doppeltes VPN: Leiten Sie Ihre Daten über zwei VPN-Server statt über einen. Sie werden auch als Multi-Hop-Verbindungen bezeichnet.
  • Onion über VPN: Verbinden Sie sich mit einem VPN-Server, bevor Sie sich mit The Onion Router (Tor) verbinden, um sich vor gefährlichen Onion-Servern zu schützen.
  • Verschleierte Server: Leiten Sie Ihre Daten über spezielle Server, die die Tatsache, dass Sie ein VPN benutzen, vor Ihrem Internetanbieter und den Behörden verbergen.

Zensur

IPVanish ist nicht das ideale VPN für stark zensierte Länder wie China, die VAE, den Iran, die Türkei oder Russland.

Obwohl es über eine Verschleierungstechnologie verfügt, die Ihre VPN-Nutzung verbirgt, ist sie nicht gut genug, um die Zensur in China und anderen Ländern zu umgehen.

Server

IPVanish ist Eigentümer aller über 2.000 Server in seinem 50 Länder umfassenden Netzwerk.

Viele VPN-Unternehmen mieten Server von Drittanbietern, um schnell zu expandieren und die Kosten für den Aufbau und die Wartung eines eigenen Servernetzwerks zu vermeiden. Da sie jedoch weniger Kontrolle über diese Server haben, kann dies zu Sicherheitsrisiken führen. IPVanish hingegen besitzt sein gesamtes Servernetzwerk, was hervorragend ist.

Darüber hinaus hat es keine virtuellen Server. Wenn Sie sich also mit einem seiner Server im Ausland verbinden, erhalten Sie nicht nur eine lokale IP-Adresse. Der sichere VPN-Server befindet sich auch innerhalb der Grenzen des Landes.

Geräte

Sie können IPVanish auf beliebig vielen Geräten installieren.

IPVanish und Surfshark sind die einzigen VPN-Anbieter in unserer Top Five, bei denen Sie ihre Software auf einer unbegrenzten Anzahl von Geräten installieren können. Wenn Sie also viele VPN-Verbindungen benötigen, ist einer dieser Anbieter der richtige VPN-Dienst für Sie.

IPVanish funktioniert mit Windows, Mac, Android, iOS, Linux, Android TV, Amazon Fire TV und einigen Routern. Aber es hat keine Browser-Erweiterungen.

Preise

IPVanish hat einen sehr wettbewerbsfähigen Preis.

Und wenn Sie bedenken, dass Sie das VPN auf einer unbegrenzten Anzahl von Geräten installieren können, ist der Preis pro Verbindung fantastisch.

VPN 1-Jahres-Preis
CyberGhost € 47.64
Surfshark € 47.88
IPVanish $ 47.89
NordVPN € 52.68
ExpressVPN € 99.84

Ist IPVanish der beste VPN von 2022?

IPVanish ist eines der besten VPNs, die Sie kaufen können.

Er ist schnell, sicher, erschwinglich, besitzt sein gesamtes Servernetzwerk und erlaubt es Ihnen, die Software auf unbegrenzten Geräten zu installieren. Es ist nicht das fortschrittlichste VPN in unserem Test und nicht die beste Option für Streaming, aber es ist dennoch ein solider VPN-Dienst.

Sie können IPVanish dank des 30-tägigen Rückgaberechts risikofrei testen.

ExpressVPN

ExpressVPN Test

#Nr. 5 von 30 VPN

ExpressVPN Test

ExpressVPN: Sparen Sie bis zu 35%  🔥

ExpressVPN Test

ExpressVPN ist einer der besten VPNs des Jahres 2022, aber zu teuer.

Wie die anderen vier VPNs in unserem Test ist auch ExpressVPN schnell und verwendet eine ausgezeichnete Datenschutztechnologie: OpenVPN, AES-256-Verschlüsselung, Kill Switch, Split Tunneling und mehr.

Und es geht noch weiter: Es hat ein eigenes VPN-Protokoll (Lightway) entwickelt, verwendet ausschließlich RAM-Server und arbeitet in China.

Darüber hinaus arbeitet er mit Netflix in 10 Ländern zusammen und entsperrt HBO Max, Hulu, Amazon Prime Video, DAZN und andere. Außerdem erlaubt er das Torrenting auf seinem gesamten Server-Netzwerk und hat eine klare No-Logs-Politik.

Allerdings ist es nicht das schnellste VPN in unserem Test und bietet bestimmte fortgeschrittene Funktionen nicht, die NordVPN hat, wie z.B. eine Anti-Tracker-Funktion, ein Doppel-VPN oder eine dedizierte IP-Option.

Da fragen wir uns, was den Premium-Preis rechtfertigt? Ja, es ist ein hervorragendes VPN, das reibungslos funktioniert, aber es ist auch 2 bis 3 Mal so teuer wie NordVPN und CyberGhost. Wir sind uns nicht sicher, ob es das wert ist.

Vergleichen Sie den Preis über die unten stehenden Links:

Spezifikationen

  • Streaming: Funktioniert mit Netflix, Disney+, Amazon Prime, Hulu und mehr
  • Torrenting: Erlaubt auf allen seinen Servern
  • Protokollieren: Keine Protokolle
  • Server & Länder: 3.000+ Server in 94 Ländern
  • Verbindungen: 5
  • 1-Jahr Preis: € 99.84
  • Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
  • Rabatt: Sparen Sie 35% bei ExpressVPN

Streaming

ExpressVPN ist eine ausgezeichnete Wahl für Streaming.

ExpressVPN entsperrt Netflix in 10 Ländern, darunter die USA, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Australien und Kanada. Es funktioniert auch mit Hulu, Disney Plus, Amazon Prime und HBO Max.

Im Gegensatz zu NordVPN und Surfshark hat es jedoch Probleme mit BBC iPlayer.

Torrenting

ExpressVPN ist ein ausgezeichnetes VPN für Torrenting.

ExpressVPN erlaubt das Torrenting auf allen seinen Servern. Und dank des Kill-Switch, der No-Log-Politik und der Verhinderung von Datenlecks ist es eine sichere Wahl.

Datenschutz

ExpressVPN hat eine klare No-Logs-Politik.

Es protokolliert nicht Ihren Browserverlauf, DNS-Anfragen, Verkehrsziele, IP-Adresse, Sitzungsdauer oder andere sensible Daten. Stattdessen sammelt es nur so viele Daten, wie nötig sind, um die Leistung seines Servers zu gewährleisten.

ExpressVPN ist Eigentum von Express Technologies Ltd. (BVI), registriert auf den Britischen Jungferninseln (BVI). Es wurde jedoch 2021 von Kape Technologies PLC übernommen, das in Großbritannien registriert ist.

Da das Vereinigte Königreich Teil der Five-Eyes-Überwachungsallianz ist, wird ExpressVPN weiterhin unter seiner BVI-Gesellschaft operieren, wobei Kape nur die Holdinggesellschaft ist.

Im Jahr 2019 hat PricewaterhouseCoopers unabhängig die TrustedServer-Technologie und die Datenschutzrichtlinien von ExpressVPN geprüft. Das unabhängige Audit wurde der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und zeigte, dass ExpressVPN mit Bravour bestanden hat.

Geschwindigkeit

Die Download-Geschwindigkeiten von ExpressVPN sind ausgezeichnet, aber nicht branchenführend.

Wir testen jedes VPN mit einer 1 Gbps-Verbindung, um die Download-Geschwindigkeit mit WireGuard und OpenVPN zu messen. Dies sind die Ergebnisse von einigen der wichtigsten VPN-Anbieter:

VPN WireGuard
CyberGhost 825-850 Mbps
NordVPN 725-800 Mbps (1)
Surfshark 700-800 Mbps
IPVanish 700-725 Mbps
ExpressVPN 425-625 Mbps (2)
  1. NordVPN verwendet NordLynx, sein eigenes Protokoll, das auf WireGuard aufbaut.
  2. ExpressVPN verwendet LightWay, sein eigenes, von Grund auf neu entwickeltes Protokoll.
VPN OpenVPN
CyberGhost 325-425 Mbps
ExpressVPN 300-400 Mbps
NordVPN 225-250 Mbps
Surfshark 125-150 Mbps
IPVanish 125-150 Mbps

Da die meisten VPN-Benutzer über mobile und private Verbindungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 – 200 Mbps verfügen, sind alle gängigen VPN-Anbieter schnell genug.

Sicherheit

ExpressVPN ist eines der fortschrittlichsten VPNs in unserem Test.

ExpressVPN umfasst die folgenden Hauptfunktionen:

  • AES-256-Verschlüsselung: Der stärkste Verschlüsselungsstandard und unknackbar durch Brute-Force-Angriffe mit moderner Rechenleistung.
  • OpenVPN (TCP und UDP): Bis zur Einführung von WireGuard war dies das schnellste und sicherste Open-Source-VPN-Protokoll.
  • Abbruchschalter: Unterbricht automatisch Ihre Internetverbindung, wenn die Verbindung zum VPN-Server ausfällt.
  • Geteiltes Tunneling: Wählen Sie Apps aus, um die VPN-Verbindung zu umgehen und das Internet direkt zu erreichen.

Darüber hinaus verfügt ExpressVPN über eine Reihe von fortschrittlichen Funktionen:

  • Lightway: Das proprietäre VPN-Protokoll ist quelloffen und ermöglicht Ihnen eine schnelle und reibungslose Verbindung zu Ihrem VPN-Server.
  • Reine RAM-Server: VPN-Server, die niemals Daten auf eine Festplatte schreiben. ExpressVPN nennt dies TrustedServer Technologie.
  • Verschleierte Server: Leiten Sie Ihre Daten über spezielle Server, die die Tatsache, dass Sie ein VPN benutzen, vor Ihrem Internetanbieter und den Behörden verbergen.
  • Blocker für Tracker und bösartige Websites unter macOS: Blockieren Sie Phishing-Seiten und Tracking-Cookies mit ExpressVPN Threat Manager.
  • Onion über VPN: Verbinden Sie sich mit einem VPN-Server, bevor Sie sich mit The Onion Router (Tor) verbinden, um sich vor gefährlichen Onion-Servern zu schützen.

Allerdings bietet es die folgenden erweiterten Funktionen nicht:

  • Dedizierte IP: Besorgen Sie sich eine statische IP-Adresse, um die Nachteile der IP-Freigabe durch mehrere VPN-Benutzer, wie IP-Sperren und Captchas, zu vermeiden.
  • Doppeltes VPN: Leiten Sie Ihre Daten über zwei VPN-Server, anstatt über einen. Sie werden auch als Multi-Hop-Verbindungen bezeichnet.

Cure53 hat das Lightway-Protokoll im Jahr 2021 unabhängig geprüft.

Zensur

ExpressVPN ist einer der wenigen VPNs, die in China funktionieren.

Das Verschleierungstool von ExpressVPN ermöglicht es, in Ländern mit Zugangsbeschränkungen wie China, den Vereinigten Arabischen Emiraten, der Türkei und Saudi-Arabien zu arbeiten.

Server

ExpressVPN verfügt über 3.000+ Server in 94 Ländern.

Um ein so umfangreiches Servernetzwerk zu erreichen, verwendet ExpressVPN virtuelle Server an 47 Standorten. Das bedeutet, dass sich der Server an einem anderen Ort befindet, Sie aber dennoch eine in dem Land registrierte IP-Adresse erhalten.

So können Sie z.B. eine IP-Adresse von Andorra erhalten, obwohl der Server in den Niederlanden steht.

Geräte

Sie können ExpressVPN auf 5 Geräten gleichzeitig installieren.

ExpressVPN hat native Apps für Windows, macOS, Android, iOS, Linux und Fire OS. Beachten Sie, dass der Kill-Switch und das Split-Tunneling auf iOS-Geräten nicht verfügbar sind, auf Android-Geräten jedoch schon.

ExpressVPN hat auch eine eigene App, die mit einer kleinen Anzahl von Routern kompatibel ist und bietet VPN-Browsererweiterungen für Google Chrome, Mozilla Firefox und Microsoft Edge.

Cure53 hat die Browser-Erweiterungen im Jahr 2018 unabhängig geprüft.

Preise

ExpressVPN ist zu teuer.

Obwohl ExpressVPN ausgezeichnet ist, sehen wir nicht ein, warum es doppelt so viel verlangen sollte wie NordVPN, sein wichtigster Premium-Konkurrent.

Für den Preis eines Einjahresvertrags bei ExpressVPN erhalten Sie einen Zweijahresvertrag bei NordVPN und einen Dreijahresvertrag bei CyberGhost.

VPN 1-Jahres-Preis
CyberGhost € 47.64
Surfshark € 47.88
IPVanish $ 47.89
NordVPN € 52.68
ExpressVPN € 99.84

Ist ExpressVPN der beste VPN von 2022?

ExpressVPN ist einer der besten VPN von 2022, aber zu teuer.

Er ist schnell, sicher, funktioniert mit den meisten Streaming-Plattformen und ermöglicht Torrenting. Darüber hinaus verwendet es fortschrittliche Sicherheitsfunktionen wie RAM-Server, Onion over VPN und verschleierte Server. Und es hat sein eigenes VPN-Protokoll, Lightway, entwickelt, um seine Apps besonders reibungslos und sicher zu machen.

Es ist also ein ausgezeichneter VPN-Dienst. Aber wir sind trotzdem nicht der Meinung, dass er doppelt so viel kosten sollte wie NordVPN. Wir sind der Meinung, dass sie sehr ähnlich sind, wobei NordVPN in mancher Hinsicht sogar besser ist (z.B. bietet es Double VPN).

Unserer Meinung nach ist ExpressVPN also hervorragend, aber zu teuer.

Sie können ExpressVPN dank des 30-tägigen Rückgaberechts risikofrei testen.

Vergleichstabelle der besten VPN in unserem Test

CyberGhost
NordVPN
Surfshark
IPVanish
ExpressVPN
Ikone
CyberGhost VPN Icon
NordVPN Icon
Surfshark VPN Icon
IPVanish VPN Icon
ExpressVPN Icon
Rangliste
#1 / 30
#2 / 30
#3 / 30
#4 / 30
#5 / 30
Protokollierungspolitik
Keine Protokolle
Keine Protokolle
Keine Protokolle
Keine Protokolle
Keine Protokolle
Betreibergesellschaft
CyberGhost S.A. (Rumänien)
NordVPN S.A. (Panama)
Surfshark BV (Niederlande)
Ziff Davis, Inc (USA)
Express Technologies Ltd. (BVI)
Holdinggesellschaft
Kape Technologies PLC (Vereinigtes Königreich)
Cyberspace BV (Niederlande)
Cyberspace BV (Niederlande)
Ziff Davis, Inc (USA)
Kape Technologies PLC (Vereinigtes Königreich)
VPN-Protokolle
IKEv2/IPSec, OpenVPN, WireGuard
IKEv2/IPSec, OpenVPN, NordLynx (WireGuard)
IKEv2/IPSec, OpenVPN, WireGuard
IKEv2/IPSec, OpenVPN, WireGuard
IKEv2/IPSec, OpenVPN, Lightway (proprietary)
Verschlüsselung
AES-256
AES-256
AES-256
AES-256
AES-256
US Netflix





Torrenting





VPN-Kill-Schalter





Split-Tunneling





Werbe- & Tracker-Blocker



Nein
Nur unter macOS
Intelligenter DNS



Nein

DNS der ersten Partei


Nein


Dedizierte IP


Nein
Nein
Nein
Doppeltes VPN
Nein


Nein
Nein
RAM-Server
Nein


Nein

Arbeiten in China
Nein


Nein

Länder
91
59
95
50
94
Server
9,000+
5,600+
3,200+
2,000+
3,000+
Geschwindigkeit auf WireGuard oder proprietärem Protokoll
825-850 Mbps
725-800 Mbps
700-800 Mbps
700-725 Mbps
425-625 Mbps
Komptatible Geräte
Windows, Mac, Android, iOS, Linux, Router
Windows, Mac, Android, iOS, Linux, Router
Windows, Mac, Android, iOS, Linux, Router
Windows, Mac, Android, iOS, Linux, Router
Windows, Mac, Android, iOS, Linux, Router
Anzahl der Verbindungen
7
6
Unbegrenzt
Unbegrenzt
5
1-Monats-Preis
€ 12.65
€ 10.49
€ 12.95
$ 10.99
€ 12.95
1-Jahres-Preis
€ 47.64
€ 52.68
€ 47.88
$ 47.89
€ 99.84
2-Jahres-Preis
€ 74.88
€ 69.36
€ 59.76
-
-
3-Jahres-Preis
€ 82.29
-
-
-
-
Kundenbetreuung
24/7 Live Chat & Email
24/7 Live Chat & Email
24/7 Live Chat & Email
24/7 Live Chat & Email
24/7 Live Chat & Email
Kostenlose Testversion
1 Tag
7 Tag
7 Tag
Nein
Nein
Geld-zurück-Garantie
45 Tage
30 Tage
30 Tage
30 Tage
30 Tage

Wie testen wir die besten VPNs?

Um die beste VPN-Software zu finden, haben wir 30 Dienste auf Windows, Mac, Android und iOS getestet. Wir haben jeden der Dienste den folgenden Tests unterzogen:

Datenschutz-Test

  • Protokollierung: Wir lesen die Datenschutzrichtlinien im Detail. VPN-Anbieter dürfen Ihren Browserverlauf, Ihre IP-Adresse oder andere sensible Daten nicht protokollieren. Das Sammeln anonymer und zusammengefasster Daten zur Verbesserung ihres Dienstes ist in Ordnung, solange es sich um die Serverleistung und nicht um das Surfverhalten handelt.
  • Eigentümerschaft: Wir überprüfen die Eigentumsverhältnisse des Unternehmens. Die Betreibergesellschaft des VPN-Dienstes sollte nicht in einem der 14-Augen-Länder registriert sein. Und wenn dies der Fall ist, müssen die Datenschutzrichtlinien des Unternehmens solide sein. Sollte er Daten sammeln, die gegen die Richtlinie verstoßen, werden wir dies erwähnen.
  • Unabhängige Prüfung: Wir achten auf unabhängige Prüfungen der Datenschutzrichtlinien, wie die von PricewaterhouseCoopers bei NordVPN und ExpressVPN.

Geschwindigkeitstest

  • OpenVPN: Wir testen regelmäßig die Download-Geschwindigkeit des VPN auf einer 1 Gbps-Verbindung, während wir mit dem OpenVPN-Protokoll unter Windows verbunden sind.
  • WireGuard: Wir testen regelmäßig die Download-Geschwindigkeit der VPNs auf einer 1 Gbps-Verbindung, während sie mit dem WireGuard-Protokoll unter Windows verbunden sind. Bei NordVPN und ExpressVPN testen wir die Geschwindigkeit mit den VPN-Protokollen NordLynx und Lightway.

Sicherheitstest

  • VPN-Protokolle: Wir testen die Verfügbarkeit von OpenVPN und WireGuard auf den wichtigsten Betriebssystemen: Windows, macOS, Android und iOS.
  • Verschlüsselungsstandard: Wir testen den Verschlüsselungsstandard. Alles andere als 256-AES ist nicht akzeptabel.
  • Sicherheitsfunktionen: Wir testen die Funktionen Kill Switch, Split Tunneling, Ad-Blocker, Anti-Tracker, Anti-Phishing und dedizierte IP.
  • Erweiterte Sicherheitsfunktionen: Wir testen die Funktionen Double VPN, Onion over VPN und Obfuscation. Wir prüfen auch auf RAM-Server.
  • Datenlecks: Wir führen IP-Leck-Tests, DNS-Leck-Tests und WebRTC-Leck-Tests durch.

Server Test

  • Serveranzahl und Standorte: Wir überprüfen die Gesamtzahl der Server und die Länder, in denen sie sich befinden.
  • Virtuelle Server: Wir prüfen, ob das Unternehmen virtuelle Server oder physisch im Land befindliche Server verwendet.

Gerätetest

  • Gleichzeitige Verbindungen: Wir prüfen, wie viele Geräte Sie mit einem einzigen Abonnement schützen können.
  • Unterstützte Geräte: Wir testen, ob das VPN native Apps für Windows, macOS, Android, iOS, Android TV, Fire TV, Linux und mehr hat.
  • Browser-Erweiterungen: Wir prüfen, ob das VPN Erweiterungen für Google Chrome, Apple Safari, Mozilla Firefox und Microsoft Edge anbietet.

Preistest

  • Jährlicher Preis: Wir berechnen und vergleichen die jährlichen Kosten.
  • Preis pro Verbindung: Wir berechnen die Kosten pro geschütztem Gerät, indem wir den Gesamtpreis für einen Einjahresvertrag durch die Anzahl der erlaubten Verbindungen teilen.
  • Kostenlose Version: Wir prüfen, ob es eine kostenlose Version des VPN-Dienstes gibt und ob diese sicher zu nutzen ist.
  • Kostenlose Testversion: Wir prüfen, ob eine kostenlose Testversion verfügbar ist, wie lange sie dauert und ob Sie Zahlungsdaten angeben müssen.
  • Erstattungszeitraum: Wir prüfen die monatliche Rückerstattungsfrist und kontaktieren den Support, um unser Geld zurückzufordern. Wir prüfen, wie kompliziert der Prozess ist.
  • Zahlungsmöglichkeiten: Wir prüfen die Zahlungsmethoden pro VPN für die wichtigsten Länder, wie die USA, Großbritannien, Deutschland und Frankreich.

Streaming-Test

  • Netflix: Wir testen, wie viele Netflix-Bibliotheken der VPN freischalten kann. Wir konzentrieren uns hauptsächlich auf die US-Bibliothek.
  • Andere Streaming-Dienste: Wir testen, ob das VPN Amazon Prime Video, BBC iPlayer, Disney Plus, HBO Max, Hulu und mehr entsperren kann.

Torrenting-Test

  • P2P-Unterstützung: Wir testen, ob Torrenting von dem VPN erlaubt wird und auf wie vielen Servern. Wir prüfen auch, ob es optimierte P2P-Server gibt.
  • Kill-Schalter: Wir testen den Kill Switch, um sicherzustellen, dass keine P2P-Daten verloren gehen, wenn die VPN-Verbindung plötzlich abbricht.

Test der Kundenbetreuung

  • Kundenbetreuung: Wir stellen eine Verbindung zum Live-Chat-Support-Team her und kontaktieren es auch per E-Mail. Wir prüfen die Reaktionszeit, die Qualität der Antworten und die Höflichkeit.

Nach unseren Tests haben wir eine Rangliste der VPN-Services erstellt.

Welche VPNs haben wir getestet?

Wir haben 30 kostenpflichtige und kostenlose VPN (Virtual Private Networks) getestet. Proton VPN ist der beste kostenlose VPN-Dienst. Aber wenn Sie das Geld haben, empfehlen wir Ihnen, einen kostenpflichtigen VPN-Dienst zu nutzen.

Im besten Fall können Sie mit der kostenlosen Version nur ein Gerät schützen und erhalten keine unbegrenzte Bandbreite / unbegrenzte Daten. Und im schlimmsten Fall zeigt Ihnen der kostenlose Dienst Werbung an oder verkauft heimlich Ihren Browserverlauf.

Und sollten Sie knapp bei Kasse sein, entscheiden Sie sich nicht für ein teuren VPN Service wie ExpressVPN. Besorgen Sie sich stattdessen ein günstiges VPN wie Surfshark, das Sie auf einer unbegrenzten Anzahl von Geräten installieren und die Kosten mit einem Freund teilen können.

  • Astrill VPN
  • Atlas VPN
  • Avast SecureLine VPN
  • Betternet VPN
  • Bitdefender VPN
  • CactusVPN
  • CyberGhost VPN
  • ExpressVPN
  • HideME VPN
  • HMA VPN (formerly HideMyAss VPN)
  • Hola VPN
  • Hotspot Shield VPN
  • IPVanish VPN
  • Ivacy VPN
  • IVPN
  • Mozilla VPN
  • MullVad VPN
  • NordVPN
  • Norton Secure VPN
  • Norton VPN
  • Private Internet Access VPN
  • PrivateVPN
  • Proton VPN
  • PureVPN
  • StrongVPN
  • Surfshark VPN
  • Tunnelbear VPN
  • VyprVPN
  • Windscribe VPN

Die besten programme in unserem VPN-Anbieter Test sind: CyberGhost, ExpressVPN, IPVanish, NordVPN und Surfshark.

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein VPN?

Ein VPN ist ein virtuelles privates Netzwerk. Es handelt sich um einen Software-Service, der es Ihnen ermöglicht, online anonym zu werden, indem er Ihre IP-Adresse verbirgt und Ihre Internetverbindung verschlüsselt.

Brauchen Sie ein VPN?

Ja, Sie brauchen ein VPN. Die Überwachung ist zum Geschäftsmodell des Internets geworden. Suchmaschinen, soziale Netzwerke und Werbetreibende verfolgen alles, was Sie online tun.

Brauchen Sie zu Hause ein VPN?

Ja. Sie brauchen ein VPN zu Hause. Auch wenn das Risiko von Hackern aufgrund Ihrer sicheren Wi-Fi-Verbindung geringer ist, werden Werbetreibende dennoch verfolgen, was Sie online tun.

Wie funktioniert ein VPN?

Ein VPN verschlüsselt Ihre Internetverbindung. Es schafft einen sicheren VPN-Tunnel zwischen Ihrem Gerät und einem VPN-Server, von dem aus Sie im Internet surfen. Jeder, der Sie aufspüren will, kann Sie also nur zum VPN-Server zurückverfolgen, nicht zu Ihrem eigentlichen Gerät. Das macht Sie online anonym.

Ist VPN legal?

In den meisten Ländern sind VPNs völlig legal. Das Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) in China hat sie jedoch illegal gemacht, weil einige von ihnen die Great Firewall of China umgehen können.

Sind VPN kugelsicher oder gibt es Einschränkungen?

VPN erhöhen Ihre Sicherheit vor Hackern in öffentlichen Wi-Fi-Netzwerken und Ihre Anonymität im Internet. Aber sie sind nicht kugelsicher. Wenn Sie zum Beispiel bei einer Website wie Facebook oder Google angemeldet sind, können diese immer noch sehen, was Sie auf deren Plattform tun.

Sind VPNs vertrauenswürdig? Oder verfolgen sie Sie?

Die VPNs in unserem Vergleich sind vertrauenswürdig. Aber nicht alle VPNs sind es. Hola hat Benutzerdaten verkauft. Hotspot Shield leitete VPN-Benutzer auf Partner-Websites um. HMA hat Benutzerdaten an das FBI weitergegeben. Facebooks Onavo VPN sammelte Benutzerdaten. Und die Liste geht weiter.

Erlaubt Netflix VPN?

Nein, Netflix erlaubt kein VPN. Die besten VPNs können jedoch die Einschränkungen von Netflix umgehen, indem sie ihre IP-Adressen häufig ändern.

Welche VPNs funktionieren mit Netflix?

CyberGhost, NordVPN, Surfshark und ExpressVPN funktionieren mit Netflix.

Welche VPNs funktionieren mit Amazon Prime Video?

CyberGhost, NordVPN, Surfshark und ExpressVPN funktionieren mit Amazon Prime Video.

Welche VPNs funktionieren mit Disney Plus?

CyberGhost, NordVPN, Surfshark und ExpressVPN funktionieren mit Disney Plus.

Welche VPNs funktionieren mit HBO Max?

CyberGhost, NordVPN, Surfshark und ExpressVPN funktionieren mit HBO Max.

Welche VPNs funktionieren mit Apple TV?

CyberGhost, NordVPN, Surfshark und ExpressVPN funktionieren mit Apple TV.

Welche VPNs funktionieren mit Hulu?

CyberGhost, NordVPN, Surfshark und ExpressVPN funktionieren mit Hulu.

Welche VPNs funktionieren mit BBC iPlayer?

NordVPN und Surfshark funktionieren mit BBC iPlayer.

Welches ist das beste VPN-Protokoll?

WireGuard ist das schnellste VPN-Protokoll, OpenVPN ist das sicherste VPN-Protokoll, und IKEv2/IPsec ist das stabilste VPN-Protokoll.

Kostenlos oder kostenpflichtig: Sind kostenlose VPN sicher?

Wenn das Produkt kostenlos ist, sind Sie das Produkt. Das ist bei den meisten kostenlosen VPNs der Fall. Sie protokollieren und verkaufen Ihr Surfverhalten. Sie sind nicht sicher, und wir raten davon ab, sie zu nutzen. Kaufen Sie stattdessen einen kostenpflichtigen VPN-Dienst.

Was ist das schnellste VPN des Jahres 2022?

CyberGhost, NordVPN und Surfshark sind die schnellsten VPN-Dienste des Jahres 2022.

Welches ist das beste VPN des Jahres 2022?

CyberGhost, NordVPN und Surfshark sind die besten VPN-Dienste des Jahres 2022. CyberGhost ist rundum großartig und bietet einen tollen 3-Jahres-Rabatt. NordVPN ist der fortschrittlichste. Und Surfshark ist der beste günstige VPN-Dienst, der eine unbegrenzte Anzahl von gleichzeitigen Verbindungen bietet.

Welches ist das beste kostenlose VPN des Jahres 2022?

Proton VPN ist der beste kostenlose VPN-Dienst. Es gibt Einschränkungen: Server in nur 3 Ländern, nur 1 VPN-Verbindung zur Zeit und mittlere Geschwindigkeiten. Aber er ist vertrauenswürdig, und das ist wichtig.

Welches ist das beste günstige VPN des Jahres 2022?

Surfshark ist der beste günstige VPN-Dienst. Er ist schnell, fortschrittlich und erschwinglich. Außerdem können Sie ihn auf einer unbegrenzten Anzahl von Geräten installieren.

Über den Autor

Tibor Moes

Tibor Moes

Gründer & Chefredakteur bei SoftwareLab

Tibor ist ein niederländischer Ingenieur und Unternehmer. Er testet seit 2014 Sicherheitssoftware.

Er verwendet Norton zum Schutz seiner Geräte, CyberGhost für seine Privatsphäre und Dashlane für seine Passwörter.

Diese Website wird auf einem Digital Ocean Server gehostet über Cloudways und wurde mit DIVI auf WordPress erstellt.

Sie können ihn auf LinkedIn finden oder ihn hier kontaktieren.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]