Wir erhalten eine Provision, wenn Sie über unsere Links Software kaufen.

Antivirus Mac Test [2022]: Die 4 besten Virenscanner für Mac

Von Tibor Moes / April 2022

Antivirus Mac Test 2022: Die besten Virenscanner für Mac

Unser Testprozess

Bei der Testung und Überprüfung von Antivirenprogramme für Mac auf ihre Qualität durchlaufen wir den folgenden Prozess:

  • Zunächst installieren wir die Software auf Windows 10 und 11, macOS, Android und
  • Danach analysieren wir den Anti-Malware-Schutz, indem wir den Durchschnitt aller AV-Test-Ergebnisse seit Oktober 2016 ermitteln.
  • Anschließend testen wir die Firewalls, indem wir den ShieldsUP! Test der Gibson Research Corporation durchführen.
  • Zusätzlich überprüfen wir die Passwortmanager, indem wir Passwörter für mehrere Websites erstellen, speichern und automatisch ausfüllen.
  • Außerdem testen wir die Kindersicherung, indem wir Inhaltsfilter und Restriktionen für die Bildschirmzeit festlegen und anschließend versuchen, diese zu umgehen.
  • Zudem testen wir das VPN, indem wir die Geschwindigkeit, Sicherheit, Verschlüsselung, Datenschutz, Datenlecks und Serverstandorte analysieren.
  • Zu guter Letzt überprüfen wir die sekundären Funktionen wie Anti-Phishing, Anti-Diebstahl, Dark-Web-Überwachung, sicherer Browser etc. hinsichtlich ihrer Qualität.

Weiter unten finden Sie eine Übersicht von Antivirensoftware für Mac, die wir für die beste halten. Wir hoffen, dass Ihnen unsere Arbeit und Untersuchung bei Ihrer Wahl weitehilft.

Über den Autor

Der folgende Artikel wurde von Tibor Moes, Gründer und CEO von SoftwareLab, verfasst.

Tibor ist ein Ingenieur aus den Niederlanden, der im Jahr 2014 mit der Testung und Überprüfung von Sicherheitssoftware begann. Inzwischen hat er die meisten führenden Antiviren-Softwares, VPN-, Passwort-Manager- und Hosting-Dienste getestet.

Zum aktuellen Zeitpunkt verwendet er Norton zum Schutz seiner Geräte, CyberGhost für seine Online-Privatsphäre und Dashlane für seine Passwörter. Diese Website, SoftwareLab.org, wird über Cloudways auf einem Digital Ocean-Server gehostet und mit DIVI auf WordPress erstellt.

Norton - der beste Virenschutz für Mac

Norton

Mac, Windows, Android und iOS

  • Gerätesicherheit 100% 100%
  • Online-Datenschutz 100% 100%

Vollständiger Schutz für Mac

Norton ist die beste Antivirus-Software für Mac. Es kombiniert Anti-Malware mit Web-Schutz, Firewall, unbegrenztem VPN, Passwort-Manager, Kindersicherung und Dark-Web-Überwachung. Und im Gegensatz zu anderen Antivirus-Unternehmen ist sein VPN kostenlos enthalten.

Keine andere Sicherheitssoftware für macOS ist so umfassend wie die von Norton. Daneben schützt Norton auch Ihren Windows-PC oder Ihr Telefon hervorragend.

Intego Antivirus für Mac

Intego

Mac und Windows

  • Gerätesicherheit 100% 100%
  • Online-Datenschutz 96% 96%

Intuitiver und erweiterter Schutz

Intego ist ausgezeichnet. Es ist nicht so vollständig wie Norton, weil der Passwort-Manager und die Dark-Web-Überwachung fehlen. Nichtsdestotrotz bietet es eine intuitive Firewall und ein fortschrittliches VPN. Beachten Sie allerdings, dass das VPN nicht kostenlos ist, aber das Upgrade sich definitiv lohnt.

Intego legt seinen Fokus auf macOS. Holen Sie es sich also nicht, wenn Sie einen Windows-PC oder ein Handy schützen möchten. Aber für ein Macbook oder iMac ist es ausgezeichnet!

Antivirus Mac Test 2022: Die besten Virenscanner für Mac

Sind Sie auf der Suche nach dem besten Virenschutz für Mac? Wir sind hier, um Ihnen damit zu helfen. Seit 2014 haben wir unzählige Antivirenprogrammen für Mac getestet. Und um ehrlich zu sein, nicht alle sind ihr Geld wert.

Da sich die meisten Cybersicherheitsmarken auf Windows konzentrieren, fehlen in ihrer Antivirensoftware für Mac häufig Funktionen wie eine Firewall oder ein Passwortmanager.

Also, welches Programm sollten Sie am besten kaufen? Wir haben die eingehende Untersuchung für Sie erledigt und die zehn größten Marken getestet. Nachfolgend finden Sie die vier, die wir für die besten Optionen zum Schutz Ihres MacBook oder iMac im Jahr 2022 halten.

Besonders die ersten beiden, Norton und Intego, sind außergewöhnlich gut. Klicken Sie auf die Links unten, um mehr über die einzelnen Marken zu erfahren.

  1. Norton Test
  2. Intego Test
  3. Kaspersky Test
  4. Bitdefender Test

Oder scrollen Sie einfach nach unten.

Ansonsten können Sie gerne noch die besten Antivirenprogramme für Windows, Android oder iOS ansehen. Legen Sie großen Wert auf Privatsphäre? Dann schauen Sie sich gerne unsere Vergleiche der besten VPNs und der besten Antivirenprogramme mit einem VPN an.

Norton Antivirus für Mac im Test

Norton Antivirus für Mac im Test

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Norton bietet den besten Virenschutz für Mac. Es kombiniert Anti-Malware, Web-Schutz, Firewall, unbegrenztes VPN, Passwort-Manager, Kindersicherung und Dark-Web-Überwachung. Kein Konkurrent bietet einen so umfassenden Schutz auf dem Mac.

Norton Antivirus für Mac im Test

Nortons Antivirus für Mac besteht aus einem zentralen Dashboard namens My Norton, von dem aus Sie auf die verschiedenen Sicherheitsfunktionen zugreifen können. Wir werden auf diese näher eingehen:

Gerätesicherheit

Da die meisten Mac-Benutzer die Dinge einfach halten möchten, hat Norton die Schaltflächen „Quick Scan“ und „Live Update“ hinzugefügt, mit denen Sie die Software aktualisieren, einen schnellen Scan Ihres Macs ausführen und den Rest des Tages genießen können.

Aber manchmal ist man auf der Suche nach etwas mehr Schutz-Funktionen. Dann klicken Sie auf die Schaltfläche Öffnen, um auf die erweiterten Funktionen und Einstellungen zuzugreifen.

Merkmale

  • Geräte hinzufügen: Senden Sie per SMS oder E-Mail einen Download-Link an ein anderes Gerät oder scannen Sie den QR-Code, um die Norton-App auf Ihrem Telefon zu installieren.
  • Scannen: Führen Sie einen Schnellscan, vollständigen Systemscan oder Dateiscan durch, um Ihren gesamten Mac oder eine bestimmte Datei zu überprüfen.
  • LiveUpdate: Laden Sie die neuesten Produkt-Updates und die Malware-Datenbank auf Ihren Mac herunter, um Ihre Sicherheit auf dem neuesten Stand zu halten.
  • Bereinigen: Suchen und entfernen Sie temporäre, doppelte oder ähnliche Dateien, um Speicherplatz auf Ihrer Festplatte freizugeben.

Einstellungen

  • Schützen Sie meinen Mac: Passen Sie Ihre Systemscans an, indem Sie bestimmte Ordner einschließen oder ausschließen.
  • Firewall: Passen Sie die Firewall an, um bestimmte Anwendungen zu blockieren, Schwachstellen zu beheben oder das Netzwerkbewusstsein der Firewall zu schärfen.
  • Safe Web: Installieren Sie die Safe Web-Browsererweiterung von Norton auf Safari, Chrome oder Firefox, um schädliche Websites zu blockieren, bevor Sie sie besuchen.
  • Aktivität: Zeigen Sie den Sicherheitsverlauf Ihres Mac an, einschließlich Firewall-Blockierungen, Scans, Bedrohungserkennungen und Updates.
  • Produkteinstellungen: Zugriff auf Silent-Mode, Fehlermanagement, automatische Upgrades und Norton Community Watch.

Anti-Malware-Testergebnisse

Die Malware-Entfernung von Norton für Mac ist außergewöhnlich. Seine Testergebnisse im unabhängigen Testlabor AV-Test liegen seit Beginn der Tests für Mac im Juni 2017 konstant bei 100 %.

Keine andere Marke hat eine perfekte Erfolgsbilanz auf macOS wie Norton. Avast, Avira, AVG, Bitdefender, F-Secure, Intego , Kaspersky, MacKeeper , TotalAV und TrendMicro fallen im Durchschnitt der Testergebnisse alle hinter Norton zurück.

Dark-Web-Überwachung

Norton kann das Dark Web nach Ihren Daten durchsuchen und Ihnen eine E-Mail senden, wenn Daten von Hackern verkauft werden. Es kann nach Adresse, Führerschein, Versicherung, Geburtsname der Mutter, Gamer-Tag, E-Mail, Bankkonten, Kreditkarten und Telefonnummern suchen.

Dank seiner Dark-Web-Überwachung und seiner in den USA verfügbaren LifeLock-Funktionen hat sich Norton zu einem führenden Unternehmen im Bereich des Schutzes vor Identitätsdiebstahl entwickelt.

Sicheres VPN

Ein VPN (Virtual Private Network) macht Sie online anonym und sicher in öffentlichen Wi-Fi-Netzwerken. Dies geschieht durch Verschlüsselung Ihrer Internetverbindung und Verbergen Ihrer IP-Adresse. Dadurch wird Ihre Online-Sicherheit deutlich erhöht.

Während die VPNs der meisten Konkurrenten ein Datenlimit von einigen hundert MB pro Tag haben, hat Norton ein unbegrenztes VPN kostenlos integriert. Es ist schnell, sicher, privat (keine Protokolle), funktioniert mit Netflix und ermöglicht Ihnen das Herunterladen von Torrents.

Obwohl es für die meisten Benutzer ausreichen wird, werden Datenschutz-Fanatiker das VPN von Intego bevorzugen. Durch die Integration eines Notausschalters (Kill-Switch), eines Split-Tunnels, einer automatischen Verbindung und einer Reihe anpassbarer Funktionen ist das VPN von Intego weitaus fortschrittlicher. Trotzdem ist das VPN von Norton kostenlos enthalten, während Sie für das VPN von Intego zusätzlich bezahlen müssen .

Passwortmanager

Der Passwortmanager von Norton ist ausgezeichnet. Es hilft Ihnen, ultrasichere Passwörter zu erstellen und zu speichern und füllt sie automatisch aus, wenn Sie sich auf einer Website anmelden. Daneben synchronisiert es diese Passwörter automatisch auf allen Ihren Geräten.

Wir finden es gut, dass Sie den Fingerabdruck oder die Gesichtserkennung Ihres Handys verwenden können, um sich bei Ihrem Passwort-Tresor anzumelden, sowohl auf Ihrem Handy als auch auf Ihrem Mac.

Kindersicherung

Mit die Kindersicherung von Norton können Sie Ihre Kinder online überwachen und schützen. Sie können beispielsweise bestimmte Websites und Apps blockieren und Regeln für die Bildschirmzeit festlegen.

Ist Norton 360 das beste Antivirenprogramm für Mac?

Ja, absolut. Uns hat es überzeugt! Mit Anti-Malware, Web-Schutz, einer Firewall, einem unbegrenzten VPN, einem Passwort-Manager, Kindersicherung und Dark-Web-Überwachung ist Norton weit mehr als nur ein Antivirenprogramm.

Unserer Meinung nach ist Norton die umfassendste Sicherheitssoftware, die Sie kaufen können. Es bietet sowohl den besten Virenschutz als auch die beste Internetsicherheit für Mac.

Eine noch tiefgehendere Analyse finden Sie in unserem vollständigen Testbericht zu Norton 360 Deluxe.

Intego Virenschutz für Mac im Test

Intego Antivirus für Mac im Test

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Intego ist eine der besten Antivirensoftware für Mac. Es ist nicht so vielseitig wie Norton, weil es lediglich einen hervorragenden Schutz auf Mac bietet (nicht für andere Betriebssysteme), und es fehlen der Passwort-Manager und die Dark-Web-Überwachung. Trotzdem sind wir große Fans von der intuitiven Firewall, der anpassbaren Kindersicherung und des hochentwickelten VPN. Wenn Sie nur einen Mac schützen müssen, ist Intego eine ausgezeichnete Wahl.

Intego Antivirus für Mac im Test:

Die Antivirus-Software von Intego für Mac besteht aus fünf Funktionen und eine Option zur Erweiterung mit einem VPN.

  • Die beiden Kernfunktionen Anti-Malware und Firewall sind in Intego Mac Internet Security X9 vorhanden.
  • Wenn Sie auf Intego Premium Bundle X9 upgraden, erhalten Sie auch die anderen drei Funktionen; Backup, Optimierer und Kindersicherung.

Im Folgenden werden wir jede Funktion näher erläutern.

Anti-Malware

Intego hat seine Anti-Malware für Mac VirusBarrier genannt und es ist ausgezeichnet! Es besteht aus einem Echtzeit-Scanner, einem schnellen Scan, einem vollständigen Scan und einem geplanten Scan. Hinzu kommt, dass man nach verschiedenen Malware-Typen suchen kann, darunter:

  • Mac-Malware
  • Windows-Malware
  • Linux-Malware
  • Schädliche Skripte
  • Hacking-Tools
  • Keylogger

Darüber hinaus kann es externe Festplatten und Geräte scannen, einschließlich die Ihres iPhone, iPad und iPod Touch. Es kann sogar Ihre E-Mails scannen, wenn Sie die Apple Mail-App verwenden.

Firewall

Wir sind große Fans von Integos Firewall namens NetBarrier.

Was wir am meisten daran lieben, ist seine Benutzeroberfläche. Lassen Sie uns mal ehrlich sein; nicht jeder studiert gerne die Besonderheiten von Firewalls. Intego löst das perfekt, indem es ein benutzerfreundliches Layout verwendet, das das Konzept perfekt erklärt.

Darüber hinaus erkennt es automatisch, ob Sie zu Hause, auf der Arbeit oder in einem öffentlichen Wi-Fi-Netzwerk sind, und passt seine Sicherheitseinstellungen für Internet- und lokale Verbindungen entsprechend an.

Insgesamt ist es eine ausgezeichnete Firewall!

Sicherung

Obwohl Mac-Benutzer dank Time Machine und iCloud Drive bereits über einen angemessenen Anteil an Backup-Optionen verfügen, hat Intego seine eigenen erstellt und sie Personal Backup genannt.

Es ermöglicht Ihnen, Ihre gesamte Festplatte oder einzelne Dateien und Ordner auf einer externen Festplatte zu sichern und zu synchronisieren. Es ist also ähnlich wie iCloud Drive, wobei keine monatliche Abonnementgebühr erhoben wird.

Im Gegensatz zu iCloud Drive müssen Sie natürlich Ihre eigene Festplatte bereitstellen.

Mac-Optimierer

Intego hilft Ihnen mit der Washing Machine-Funktion, Ihren Mac zu optimieren. Es ermöglicht Ihnen Folgendes:

  • Gewinnen Sie Speicherplatz zurück, indem Sie Junk-Dateien finden und löschen.
  • Entfernen Sie doppelte Dateien, um noch mehr Speicherplatz freizugeben.
  • Organisieren Sie Ihren Desktop und Ihr Dock und ordnen Sie Dateien in Smart Folders an.

Kindersicherung

Die Kindersicherung von Intego, ContentBarrier genannt, ermöglicht es Ihnen, Ihre Kinder online zu überwachen und zu schützen. Es ist einfach einzurichten, dank seiner vorgefertigten Schutzstufen, die auf Teenager oder kleine Kinder ausgerichtet sind.

Aber es bietet auch eine Fülle von Anpassungsoptionen, falls Sie sich die “Hände schmutzig” machen möchten. Unter anderem können Sie Folgendes tun:

  • Blockieren Sie Websites und Apps nach Kategorie oder einzeln.
  • Zeichnen Sie Chats, Screenshots und sogar Tastenanschläge auf.
  • Erhalten Sie automatisierte Berichte per E-Mail.

Eines der beliebtesten Features ist der Anti-Predator-Alarm, der Ihnen sofort eine E-Mail sendet, wenn Ihr Kind in einem Chatroom mit einer verdächtigen und potenziell gefährlichen Person interagiert. Intego erkennt dies anhand von Sprachmustern und Wortwahl.

VPN

Wie Sie vielleicht bereits wissen, verschlüsselt ein VPN Ihre Internetverbindung und verbirgt Ihre IP-Adresse online. Dadurch sind Sie online anonym und in öffentlichen WLANs sicher.

Das VPN von Intego mit dem Namen Privacy Protect ist eine optionale Funktion, die extra kostet. Es basiert auf dem Private Internet Access VPN, das ebenfalls der Muttergesellschaft von Intego, Kape Technologies, gehört.

Und wir müssen zugeben, dass wir große Fans des VPN sind. Es ist blitzschnell, sicher (keine Lecks), privat (keine Protokolle) und funktioniert mit Streaming-Diensten (Netflix) und Torrent-Clients (uTorrent). Und als ob das nicht genug wäre, ist es das am besten anpassbare VPN, das wir je auf dem Mac getestet haben.

Sie können mehr darüber in unserem vollständigen Test des VPN von Intego lesen.

Bietet Intego den besten Virenschutz für Mac?

Intego ist der einzige echte Konkurrent von Norton. Obwohl im Vergleich zu Norton einige Funktionen fehlen, wie der Passwort-Manager und die Dark-Web-Überwachung, gleicht es dies mit seiner intuitiven Firewall und dem fortschrittlichen VPN aus.

Nichtsdestotrotz sollten Sie bedenken, dass Intego in erster Linie zum Schutz von macOS, dem Betriebssystem von MacBooks und iMacs, entwickelt wurde. Obwohl das Unternehmen kürzlich Intego Antivirus für Windows auf den Markt gebracht hat, ist es leider nicht sehr gut.

Wenn Sie also nur einen Mac schützen möchten, ist Intego hervorragend geeignet. Wenn Sie jedoch auch ein Android-Handy oder einen Windows-PC schützen möchten, ist Norton die bessere Wahl.

Für noch mehr Details lesen Sie bitte unseren vollständigen Test von Intego Antivirus für Mac.

Kaspersky Internet Security für Mac im Test

Kaspersky Internet Security für Mac im Test

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Kaspersky Internet Security für Mac ist eines unserer beliebtesten Antivirenprogramme für Mac. Es ist fortschrittlich und dennoch erschwinglich. Dazu kommt, dass die Browsererweiterung mehr Funktionen als ein Schweizer Taschenmesser hat. Die einzigen Nachteile sind das Fehlen eines Passwort-Managers und eines unbegrenzten VPN. Um auf diese zugreifen zu können, müssen Sie zusätzlich bezahlen (oder am besten Norton erwerben, welches beides kostenlos enthält).

Kaspersky Internet Security für Mac im Test

Kasperskys Mac-Antivirus heißt Internet Security. Und der Name ist passend, weil Kaspersky eine beträchtliche Menge an Tools anbietet, um Ihre Online-Sicherheit zu erhöhen. Im Folgenden besprechen wir alle Sicherheitsfunktionen, auf die Sie zugreifen können.

Schutzzentrum

Das Schutzzentrum gibt Ihnen Einblick in:

  • Ihre Lizenzdauer
  • Aktive Bedrohungen auf Ihrem Mac
  • Echtzeitschutz
  • Datenbankstatus

Es hilft Ihnen auch bei der Installation der hervorragenden Browsererweiterung namens Kaspersky Security. Dabei bietet es den umfassendsten Webschutz, den wir getestet haben, und umfasst eine Reihe von Funktionen, die einzeln ein- und ausgeschaltet werden können:

  • Web-Antivirus: Scannen Sie eingehende Daten und lassen Sie sich über Bedrohungen benachrichtigen.
  • Website-Tracking: Verhindern Sie, dass Websites Cookies in Ihrem Browser installieren, die Ihre Online-Aktivitäten verfolgen. Standardmäßig ist diese Funktion deaktiviert.
  • Sicheres Geld: Überprüfen Sie die Echtheit von E-Commerce-Shops und Online-Banken und deren Sicherheitszertifikate.
  • URL-Berater: Erfahren Sie, ob ein Link sicher angeklickt werden kann, bevor Sie darauf klicken.
  • Bildschirmtastatur: Geben Sie Passwörter in eine digitale statt in eine physische Tastatur ein, um zu vermeiden, dass sie von Keyloggern verfolgt werden.

Scan

Alle üblichen Funktionen sind vorhanden, wie z. B. der schnelle Scan, der vollständige Scan und der geplante Scan. Es besteht auch die Möglichkeit, eine einzelne Datei oder einen einzelnen Ordner zu scannen. In typischer Apple-Manier können Sie die Datei per Drag & Drop in das Fenster ziehen, um sie zu scannen, was uns gefällt.

Aktualisieren

Stellen Sie sicher, dass die Malware-Beispiele der Datenbank auf dem neuesten Stand sind, um die höchstmögliche Malware-Erkennungsrate zu erzielen. Auch Kaspersky selbst aktualisiert die Datenbank in regelmäßigen Abständen. Aber falls Sie einen Scan durchführen möchten, ist es auch praktisch, zuerst die Datenbank zu aktualisieren.

Privatsphäre

Der Datenschutzbereich enthält zwei Funktionen:

  • Webcam blockieren: Blockieren Sie den Zugriff aller Apps auf Ihre Webcam. Es ist eine interessante Funktion, weil nur wenige andere Antiviren-Tools es auf dem Mac anbieten. Aber es wäre noch besser, wenn Sie gezielt bestimmten Apps den Zugriff auf die Webcam erlauben könnten, während Sie alle anderen blockieren. In der aktuellen Form ist es wie eine “stumpfe Waffe”.
  • Website-Tracking blockieren: Dies ist eine Verknüpfung zur Anti-Tracking-Funktion der Browser-Erweiterung namens Website-Tracking. Sie können es also sowohl in der Antivirensoftware als auch in der Browsererweiterung (de-)aktivieren.

Es gibt auch einen Link zu Kasperskys VPN namens Secure Connection, der auf der Technologie von Hotspot Shield basiert (genau wie das VPN von Bitdefender und Panda). Dabei handelt es sich um ein schnelles, sicheres (keine Lecks) und privates (keine Protokolle) VPN, das mit Netflix funktioniert und Ihnen das Herunterladen über Torrent-Clients wie BitTorrent ermöglicht.

Das enthaltene kostenlose VPN ist jedoch auf 300 MB/Tag begrenzt. Wenn Sie also ein unbegrenztes VPN wünschen, müssen Sie extra bezahlen.

Safe Kids

Safe Kids sind die Kindersicherungen von Kaspersky, die in einer eigenen App untergebracht sind. Mit Ihrem Internet Security für das Mac-Abonnement erhalten Sie eine Basisversion von Safe Kids, mit der Sie Ihre Kinder online schützen können, indem Sie bestimmte Websites und Website-Kategorien blockieren.

Für den vollständigen Funktionsumfang müssen Sie die Premium-Version kaufen. Diese fügt einen GPS-Tracker, einen Social-Media-Monitor und eine Benachrichtigung bei niedrigem Batteriestand hinzu.

Einstellungen

Einige der oben genannten Funktionen können unter Einstellungen angepasst werden. Sie können beispielsweise auswählen, welche Art von Tracking-Cookies Sie blockieren möchten: Webanalysen, Werbeagenturen, Web-Verhaltenstracker und soziale Netzwerke.

Hier finden Sie auch die Firewall von Kaspersky namens Network Attack Blocker. Es ist keine Firewall mit vollem Funktionsumfang wie Norton und Intego, bietet aber ähnlichen Schutz. So scannt es den eingehenden Datenverkehr auf Angriffe. Wenn es welche entdeckt, blockiert es den Datenstrom von dieser Quelle für eine Stunde.

Ist Kaspersky der beste Virenscanner für Mac?

Nein, das ist es nicht. Obwohl es ausgezeichnet ist, bevorzugen wir Norton und Intego.

Kaspersky Internet Security für Mac bietet hervorragenden Malware-Schutz und eine Reihe von Web-Schutzfunktionen. Besonders gut gefällt uns die erweiterte und anpassbare Browsererweiterung.

Da es jedoch keinen Passwort-Manager, keine vollständige Firewall oder unbegrenztes VPN enthält, kann es nicht mit Norton konkurrieren, wenn es um reine Schutzfunktionen geht.

Allerdings ist Kaspersky etwas günstiger. Wenn Sie also der Meinung sind, dass die angebotenen Funktionen alles sind, was Sie brauchen, könnte es ein großartiges Angebot für Sie sein.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen Testbericht zu Kaspersky Internet Security.

Bitdefender Virenscanner für Mac im Test

Bitdefender Antivirus für Mac im Test

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Bitdefender Antivirus für Mac ist eine gut gestaltete App mit hervorragendem Malware-, Ransomware– und Webschutz. Es fehlt jedoch eine Firewall und ein Passwort-Manager, und das unbegrenzte VPN kostet extra. All dies ist bei Norton kostenlos verfügbar.

Bitdefender Antivirus für macOS-Bewertung

Bitdefender Antivirus für Mac sieht genauso cool aus wie auf sein Hauptkonkurrent Windows. Auf der linken Seite finden Sie ein Menü mit sieben Elementen, die die Funktionen und Einstellungen enthalten. Wir stellen sie von oben nach unten vor:

Dashboard

Der erste Menüpunkt, Dashboard, bietet Verknüpfungen zu fünf Kernfunktionen:

  • Schneller Scan
  • Systemscan
  • Schützen Sie ein neues Gerät
  • Sichere Dateien
  • Internetschutz

Schutz

Der zweite Menüpunkt Schutz umfasst die Sicherheitsfunktionen:

  • Schnellscan: Scannen Sie schnell Bereiche Ihres Macs, die für Malware empfindlich sind.
  • Systemscan: Führen Sie einen vollständigen Scan aller Dateien und Verzeichnisse Ihres Mac durch.
  • Benutzerdefinierter Scan: Wählen Sie bestimmte Dateien zum Scannen aus.
  • Quarantäne: Sehen Sie sich eine Liste von potenziell gefährlichen Dateien an. Löschen oder entfernen Sie sie.
  • Ausnahmen: Erstellen Sie eine Liste mit Dateien, die vom Scannen ausgeschlossen werden können.
  • TrafficLight: Eine Browsererweiterung für Safari, Chrome und Firefox, die Sie daran hindert, Phishing-Websites zu betreten und Malware herunterzuladen.
  • Sichere Dateien: Eine Ransomware-Schutzfunktion verhindert, dass Malware unbefugte Änderungen an Ihren Dateien vornimmt.
  • Time Machine Protection: Schützen Sie Apples integrierte Backup-Funktion Time Machine vor unbefugten Änderungen.

Datenschutz

Der dritte Menüpunkt Datenschutz umfasst die Datenschutzfunktionen:

  • VPN: Ein Virtual Private Network (VPN) stellt Ihre Privatsphäre online wieder her. Das VPN von Bitdefender ist schnell, privat, sicher und funktioniert mit Netflix und Torrents. Es ist exzellent! Die kostenlose Version ist jedoch auf 200 MB/Tag begrenzt.
  • Anti-Tracker: Eine Browsererweiterung, die Tracking-Cookies in Safari, Chrome und Firefox blockiert.

Benachrichtigungen

Der vierte Menüpunkt Benachrichtigungen gibt Ihnen einen chronologischen Überblick über alles, was sicherheitsrelevant ist und auf Ihrem Macbook passiert ist.

Mein Konto

Im fünften Menüpunkt Mein Konto können Sie Kontoinformationen und die Restlaufzeit Ihres Abonnements einsehen. Es enthält auch einen Link zu Bitdefender Central, wo Sie Ihr Konto verwalten können.

Einstellungen

Im sechsten Menüpunkt Einstellungen können Sie verschiedene Funktionen (de-)aktivieren, wie zum Beispiel Bitdefender Shield. Sie können auch auswählen, welche Dateien gescannt werden sollen. Hierzu können Sie beispielsweise Backups ausschließen oder nur geänderte Dateien scannen, um das Scannen zu beschleunigen.

Bietet Bitdefender den besten Virenschutz für Mac?

Nein, bietet es nicht. Obwohl wir Bitdefenders Malware Erkennung, Ransomware-Schutz, Anti-Tracking- und Web-Schutz mögen, fehlen einige wesentliche Funktionen.

So hätten wir uns beispielsweise eine Firewall und einen Passwortmanager gewünscht. Und obwohl wir von Bitdefenders hervorragendem VPN beeindruckt sind, ist die kostenlose Version auf 200 MB/Tag begrenzt, was sie unbrauchbar macht.

Wir glauben daher, dass sowohl Norton als auch Intego die beste Sicherheitssoftware für Mac bleiben.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen Testbericht zu Bitdefender Total Security.

Erwähnenswerte Benennungen

Aufgrund der begrenzten Größe eines Artikels wie diesem können wir nicht alle Produkte vorstellen, die wir getestet haben. Obwohl wir die vier, die wir überprüft haben, bevorzugen, möchten wir darauf hinweisen, dass die unten aufgeführten kostenpflichtigen und kostenlosen Antivirus Programme für Mac ebenfalls solide Optionen sind.

Dennoch verwenden wir für unsere eigenen Mac und PC-Schutz Norton.

Häufig gestellte Fragen

Nachfolgend finden Sie häufig gestellte Fragen aus dem gesamten Web.

Benötigen Sie Virenschutz auf einem Mac?

Ja, Sie brauchen Virenschutz auf dem Mac aus drei Gründen: Malware, die explizit für macOS entwickelt wurde, Identitätsdiebstahl und Verletzung der Privatsphäre. Hervorragende Antivirensoftware schützt Ihren Mac vor Malware, stellt Ihre Anonymität online wieder her und prüft, ob Ihre persönlichen Daten, wie Kreditkarteninformationen, im Dark Web verkauft werden.

Was ist die beste Antivirensoftware für Mac?

Norton 360 ist die beste Antivirensoftware für Mac. Keine andere Marke kombiniert Gerätesicherheit, Online-Datenschutz und Schutz vor Identitätsdiebstahl so gut wie Norton. Der einzige wirkliche Konkurrent ist Intego, das speziell für macOS entwickelt wurde und sowohl eine wunderbar intuitive Firewall als auch ein hochentwickeltes VPN bietet.

Wie wählt man das beste Antivirenprogramm für macOS aus?

Halten Sie sich zunächst von kostenloser Antivirensoftware fern. Überprüfen Sie daneben die Ergebnisse der Anti-Malware-Tests in den unabhängigen Testlabors AV-Test und AV-Comparatives. Stellen Sie schließlich sicher, dass das Antivirenprogramm über eine Firewall, einen Passwort-Manager, unbegrenztes VPN und Dark-Web-Überwachung verfügt. Um Ihre Bemühungen und Zeit zu schonen, lesen Sie einfach unseren Vergleich auf SoftwareLab.org. Hier haben wir bereits die Recherche eingehend für Sie durchgeführt.

Verfügt macOS über einen integrierten Virenschutz?

Ja, macOS ist relativ sicher. Beispielsweise halten Notarisation und GateKeeper bösartige Apps aus dem App Store fern, XProtect identifiziert und blockiert Malware über signaturbasierte Erkennung und MRT (Malware Removal Tool) entfernt jegliche Malware, die ausgeführt werden konnte. Darüber hinaus verfügt Safari über einen integrierten Webschutz, um Ihre IP-Adresse zu verbergen, Cross-Site-Tracking zu verhindern und gefährliche Websites zu blockieren.

Allerdings ist Apple nicht auf Anti-Malware-Software spezialisiert, hat keinen Multi-OS-Passwortmanager, bietet kein unbegrenztes VPN an und prüft nicht, ob Ihre persönlichen Daten im Dark Web gehandelt werden. Angesichts des Schadens, den Hacker und Cyberkriminelle anrichten können, halten wir die Investition in Antivirensoftware für eine selbstverständliche Notwendigkeit.

Kann ich kostenlose Mac-Antivirensoftware verwenden?

Wir raten selten dazu, kostenlose Mac-Antivirensoftware zu verwenden, es sei denn, Sie haben keine andere Möglichkeit. Schließlich muss ein Unternehmen Geld verdienen. Wenn Sie nicht für das Produkt bezahlen, stellen Sie normalerweise “das Produkt” dar. Das bedeutet in der Regel, dass Ihre Daten verfolgt und an Werbetreibende verkauft werden.

Quellen

Im Folgenden sind mehrere Quellen aufgeführt, die zur Analyse der Software verwendet werden.

 

Die Preise variieren je nach Land. Klicken Sie auf die Schaltflächen unten, um es in Ihrem eigenen Land zu sehen: